Bärlauch – Quark- Nocken

  • Portionen: 2-3
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Das beliebte Grundrezept, „fluffig leicht“ passt zu Vielem

Zutaten

  • 120 g abgetropften Bio-Quark
  • 1 Eigelb
  • 10 g weiche Butter
  • 20 g Mehl, gesiebt
  • 8 Bärlauch Blätter, fein geschnitten
  • Etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Die Butter mit dem Eigelb verrühren, das gesiebte Mehl dazu geben, dann den Quark unterheben, salzen, pfeffern und mit etwas Muskatnuss würzen .Zuletzt folgen die geschnittenen Bärlauch Blätter.

Schritt3

Mit 2 Teelöffel gleichmäßige Nocken formen und in siedendem Salzwasser geben, ca. 10 Minuten unter dem Siedepunkt ziehen lassen, bis sie oben schwimmen.

Durchschnittliche Bewertung

(3.7 / 5)

3.7 5 6
Rezept bewerten

6Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Spinat-Hackfleisch-Maultaschen im Kräutersud

  • Trüffeleierstich “Trüffel Royal”

  • Wildfond / Wildjus selber machen

  • Hühner-Curry-Champignon-Lauch-Suppe

  • Hausgemachte Hühnerbrühe

    Klare Hühnerbrühe und Fonds einwecken/einkochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.