Falafel

Sind Walnuss große, frittierte Bällchen aus Bohnen oder Kichererbsen mit Kräutern und Gewürzen wie: Petersilie, Korianderkraut, Knoblauch und Lauchzwiebeln so wie etwas Backpulver.Als Gewürze Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel.
Ursprünglich aus Palästina oder dem Libanon stammend und als israelisches Nationalgericht bezeichnet, gehört Falafel heute zu den Nationalküchen des nahen und mittleren Ostens und der arabischen Welt.
Ist als Imbiss mit gebratenem Gemüse, Humus und Fladenbrot besonders beliebt.

Rezepte zum Begriff 'Falafel'

Hausgemachtes Kräuter-Fladenbrot vom Grill mit Schnittlauch-Sauerrahm

Bewertung: (5 / 5)

Dieses Rezept für hausgemachtes, fluffiges, türkisches Kräuter-Fladenbrot braucht nur wenig Zutaten: Mehl, Salz und Wasser.Das ...

Weiterlesen

Kichererbsen-Burger auf Austernpilzen

Bewertung: (5 / 5)

Ein handelsüblicher Burger besteht in der Regel aus Brötchen, Fleischpatty und diversen Belägen wie Käse, ...

Weiterlesen

Falafel, gebackene Kichererbsenbällchen

Bewertung: (4 / 5)

Orient trifft Okzident, fleischlos, einfach und lecker

Weiterlesen

Harissa, selber gemacht

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (0 / 5)

Traditionelle sehr scharfe Würze aus Nordafrika, zu Grillfleisch, Joghurt, Couscous oder Falafel, zum marinieren von ...

Weiterlesen