Süppchen von Zitronengras mit Shrimps und kleinen Frühlingsrollen

  • Portionen: 5-6
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Schnell und einfach gemacht und dabei doch so lecker.

Zutaten

  • 1 l Hühnerkraftbrühe
  • (Selbstgekocht oder als Convinience Produckt)
  • 150 g - 200 g Shrimpsfleisch
  • 3 - 4 Stengel Zitronengras aus dem Chinaladen
  • 1 Limette
  • Etwas frischen Ingwer
  • 1/2 Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stangen Frühlingslauch
  • Etwas Zitronenmelisse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Das Zitronengras kräftig pressen und zum "Ausziehen" in die heiße Hühnerbrühe geben. Ebenso den Abrieb der Limette, der Chilischote und der Knoblauchzehe.

Schritt2

Die Brühe 20 min. unter dem Siedepunkt halten, damit sich ein leichtes, erfrischendes Zitronenaroma entwickelt. Danach alles durch ein Küchentuch laufen lassen.

Schritt3

Die Suppe erst jetzt mit demLimettensaft nachschmecken .

Schritt4

Das in dünne Streifen geschnittene Frühlingslauch kurz gar ziehen.

Schritt5

Anrichtevorschlag:

Schritt6

Das Zitronengrassüppchen mit den kurz erhitzten Schrimps und dem Frühlingslauch anrichten. „Stilecht" mit einer kleinen, gebackenen Frühlingsrolle servieren.

Schritt7

Mit einigen Blättchen Zitronenmelisse garnieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Wildfond / Wildjus selber machen

  • Hühner-Curry-Champignon-Lauch-Suppe

  • Hausgemachte Hühnerbrühe

    Klare Hühnerbrühe und Fonds einwecken/einkochen

  • Leckere Bouillabaise mit Fischen aus dem Mittelmeer

    Bouillabaisse

  • Klare Pilzsuppe mit Blätterteighaube schön angerichtet in Förmchen

    Klare Pilzsuppe unter der Blätterteighaube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.