Pflaumen-Blätterteigzungen mit Nüssen

  • Portionen: 6-8
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Die Pflaumenzeit ist da, schnelle, einfache Blätterteigzungen

Zutaten

  • 270 g Blätterteig aus dem Kühlregal (42 x 24 cm)
  • 600 g vollreife Pflaumen oder Zwetschgen
  • 1 Eigelb und 2 El Milch, verklappert
  • 250 g Glas Pflaumenmus
  • ½ Glas Aprikosen Konfitüre
  • 3 – 4 El gehackte Nüsse, geröstet (Hasel – oder Walnüsse, Mandeln oder Pistazien)
  • 1 El Zimtpulver
  • 4 cl Pflaumenbrand oder

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst die Pflaumen waschen, halb einschneiden, aber zusammen lassen. Kerne entfernen und beide Hälften oben etwas einkerben.

Schritt2

Mit dem Zimtpulver und Pflaumenbrand marinieren.

Schritt3

Den aufgetauten Blätterteig auslegen, ev. etwas dünner rollen und in 5 x 10 cm lange Streifen, Zungen schneiden.

Schritt4

Die Ränder etwas auf kannten und mit der Eiermilch bestreichen.

Schritt5

Das Pflaumenmus mit etwas Pflaumenbrand glatt rühren und die Blätterteigzungen dünn bestreichen.

Schritt6

Nunmehr, exakt mit den marinierten Pflaumen belegen und in den auf 200 ° C Umluft für 10 – 15 min. vorgeheizten Backofen schieben.

Schritt7

Die Aprikosenkonfitüre in der Zwischenzeit mit 1 El Wasser erhitzen.

Schritt8

Die fertig gebackenen Blätterteigzungen aus dem Ofen nehmen die erwärmte Konfitüre mit einem Küchenpinsel darüber streichen.

Schritt9

Mit den gerösteten Nüssen gleichmäßig bestreuen.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

Gern reiche ich dazu eine halbsteif geschlagene Zimtsahne oder Schlagsahne.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Cup Cakes mit Johannis – oder Heidelbeeren

  • Erdnuss – Cookies

  • Schoko-Mandelkuchen

  • Zwetschkenfleck

  • Kokosmakronen mit Zitrus-Aroma

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.