Sie sind hier:

Frühlingsmenü

0 Kommentare | April 23, 2014

Der Winter ist in diesem Jahr zwar nicht besonders lang, hartnäckig, kalt und unberechenbar gewesen, aber eine Hommage an die saisonalen Frühlingsboten in Form unseres unser neuen Frühlingsmenüs wollen wir uns nicht nehmen lassen. Also: Durchatmen, loslassen und eintauchen in eine Welt, in der die Natur das Tempo bestimmt.

Nach der Fastenzeit kann auch wieder geschlemmt werden, frühlingshaft bunt, voll bepackt mit aussergewöhnlichen Aromen und unterschiedlichen Texturen. Darum sollten Sie bei Gekonntgekocht kräftig zugreifen, sich etwas besonderes gönnen und sich den Frühling direkt mit unseren Menüs auf den Teller zu holen. Wir bieten frische, knackige, würzige, scharfe und süssen Aromen, die auf der Zunge tanzen und sich zu einer frühlingshaften Geschmacksexplosion vereinen.

Diese Vorschläge sind auch für gepflegte Konfirmations- oder Kommunionsanlässe zu empfehlen.

Menü I (4 Gänge, sehr edel aber aufwendig)

Vorspeise

Thunfisch Sashimi Carpaccio mit Wakame – Algensalat – Gesund, schnell gemacht und dabei unglaublich köstlich – Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten, Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Zwischengang

Schaumsüppchen von Brunnenkresse mit Jacobsmuscheln – Althergebracht aber neu und modern interpretiert – Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten, Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Hauptgang

Paillard vom Kalb, auf Zitronen Schaum mit gebratenem Spargel – Edel und lecker! Glauben Sie mir, der Aufwand lohnt sich – Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten, Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Dessert

Erdbeer-Frischkäse Gratin – Weg vom üblichen “Erdbeereinerlei”! – Vorbereitung ca. 10 Minuten, Zubereitungszeit ca. 5 Minuten

Menü II (3 Gänge, bürgerlich und wenig aufwendig)

Vorspeise

Kohlrabischaum Süppchen mit Rauchforelle – Kohlrabi und Rauchforelle sind unglaublich harmonisch – Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten, Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Hauptgang

Hähnchenbrust mit Vanillebutter, Vichy Karotten und italienischem Kartoffel Püree – Einfallsreiche Familienküche, nicht nur für jeden Tag – Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten, Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Dessert

Erdbeer-Rhabarber-Baiser Cup – Der erfrischend leichte, sommerliche Genuss – Vorbereitung ca. 25 Minuten, Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Menü III (3 Gänge, vegetarisch)

Vorspeise

Bärlauch Schaumsüppchen mit Weißbrotcroutons und Haselnüssen – Schnell und einfach umzusetzen – Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten, Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Hauptgang

Frühlingsgemüse – Cassoulet in Safransoße – Sehr gesund und mit dem tollen Safrangeschmack – Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten, Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Dessert


Eiscreme-Knödel in Nussmantel auf Erdbeerragout
– Ein schnell gemachtes Eisdessert, fruchtig, nussig, lecker – Vorbereitung ca. 10 Minuten, Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Bei Fragen zu diesen Kochrezepten und Menüs schreiben Sie unserem Chefkoch einfach eine Email, oder nutzen Sie die Rezept Kommentar Funktion für Mitglieder. Sie können Ihre Frage auch über Twitter schicken, nutzen Sie dafür bitte den Hashtag #gekonntgekocht und ich werde umgehend antworten.

Gutes Gelingen und viel Spaß mit diesem Frühlingsmenü wünscht das Gekonntgekocht Team

Frühlingsmenü Archiv (Kostenloser PDF Download)