Hähnchen Brust mit Vanillebutter

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 25m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 50m

Einfallsreiche Familien – Küche, nicht nur für jeden Tag, stimmig – schmackig – lecker

Zutaten

  • Für die Hähnchen Brust:
  • 4 - 8 /2 Hähnchen Brüste ausgelöst
  • Mark von 2 Vanille Schoten
  • 80 g weiche Butter
  • Für die Vichy Karotten:
  • 12 - 16 kleine Frühlingsmöhren, geputzt (Nach Größe)
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Tl Butter
  • Etwas Mineralwasser
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker
  • Für das italienische Kartoffel Püree:
  • 600 g mehlig kochende Pellkartoffeln
  • ca. ¼ l heiße Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und geriebene Muskatnuss
  • 125 g getrocknete Tomaten, in groben Würfeln
  • 6 - 8 schwarze Oliven ohne Kerne in Würfeln
  • Etwas Pesto
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 - 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 35 g Pinienkerne
  • Einige frische Basilikum Blätter in Streifen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Die Hähnchen Brust:

Schritt2

Die Butter mit dem Vanillemark mischen. Die Haut der Hähnchen Brüste von einer Seite etwas lösen und die Vanille Butter darunter schieben, (soviel drunter geht), mit einem Zahnstocker verschließen, salzen, pfeffern.

Schritt3

Die restliche Butter und 1 El Pflanzenöl mit den Vanille Schoten in einer Stielpfanne erhitzen und die Brüstchen hineingeben. Anbraten, appetitlich Farbe nehmen lassen, 1x wenden und in den auf 160 ° C vorgeheizten Backofen für 15 min. schieben.

Schritt4

Danach prüfen, rosa - saftig braten, nicht überbraten.

Schritt5

Die Vichy Karotten:

Schritt6

Die Karotten waschen und putzen, etwas "Grün" stehen lassen. Die Zwiebeln in der Butter mit einer Prise Zucker kurz anschwitzen und die Karotten einlegen, etwas Mineralwasser angießen und bei geschlossenem Deckel "bissfest" blanchieren.

Schritt7

Das italienischem Kartoffel Püree:

Schritt8

Die Pellkartoffeln herkömmlich mit Kümmel weich kochen, pellen und stampfen oder durchpressen.

Schritt9

Mit Salz und geriebener Muskatnuss würzen, etwas Olivenöl dazu geben und mit der heißen Milch verrühren.

Schritt10

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in Olivenöl glasig anschwitzen, Pinienkerne und die gewürfelten Tomaten dazu geben.

Schritt11

Salzen, pfeffern und ca. 2 min. schmoren lassen.

Schritt12

Kurz vor dem Anrichten das Pesto und die in Streifen geschnittenen Basilikum Blätter unterschwenken; über das portionierte Pürèe geben.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Leckeres Cassoulet: Der französische Eintopf-Klassiker mit Bohnen und diversen Fleischsorten

    Hähnchen Cassoulet

  • Putenbrust in Speck-Kräuter-Käse-Mantel

    Pouletbrust im Speck-Kräuter-Käse-Mantel

  • Leckeres Kalbsblankett, "Blanquette de veau" - der französisch, bürgerliche Klassiker

    Kalbsblankett, “Blanquette de veau”

  • Hähnchenkeulen-Cassolette

  • Lecker gefüllte Hähnchenbrust in Salbei gebraten mit Weißwein Sauce und Mandelbroccoli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.