Sie sind hier: »

Stubenküken

Franz.: Pouisin, sind kleine Hühner/Hähnchen die in der Regel nicht älter als 4 Wochen sind. Sie wiegen dann ca. 300-400g und sind dementsprechend besonders zart. Das klassische Stubenküken ist der norddeutschen Küche zu zuordnen und hat seinen Namen von der Stube des Bauern in die, um sie vor der winterlichen Kälte zu schützen, gebracht hatte.

Rezepte zum Begriff 'Stubenküken'

Supreme von Hamburger Stubenküken mit Cidre und Trauben

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

„Herrlisch französisch“ aus der Normandie

Weiterlesen

Gefülltes Stubenküken mit Gänseleberfüllung und Sherrysahne

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Traditionell, edel, nicht für jeden Tag, der kleine Aufwand lohnt sich.

Weiterlesen

Gefülltes, Hamburger Stubenküken mit Gänseleber

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Eine edle Zubereitung des traditionellen Hamburger Stubenkükens, sicherlich nicht für jeden Tag

Weiterlesen

Hamburger Stubenküken in Morchelsahne

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Das bekannte, edle Hamburger Stubenküken, in sahniger Morchelsoße

Weiterlesen

Backhendl von Stubenküken

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (4 / 5)

Ein „Crossover“ – Vorschlag, österreichisch – hanseatisch als Variante des traditionellen „Hamburger Stubenkükens“, edel, dabei ...

Weiterlesen

Gefülltes Stubenküken, gebratener Spargel und Morchelrahmsoße

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Frühlingszeit, Spargelzeit und dazu ein tolles, gefülltes Stubenküken

Weiterlesen

Stubenküken „Supreme“, mit edlem Gemüse

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der Hamburger „Klassiker“, hier einmal als edles Ragout

Weiterlesen

Hamburger Stubenküken und Leipziger Allerlei

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Stubenküken, die erlesene hanseatische Spezialität

Weiterlesen

Hamburger Stubenküken mit Maronenfüllung

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Edel, leicht, mit einer tollen Füllung

Weiterlesen

Hamburger Stubenküken mit Kräutern in der Salzkruste

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Traditionelles Hamburger Stubenküken in dieser besonderen Zubereitung

Weiterlesen