Sie sind hier: »

Jod

Ist ein wichtiges Spurenelement und spielt eine entscheidende Rolle für den menschlichen Stoffwechsel. Es ist ein unentbehrlicher Bestandteil des tierischen und menschlichen Organismus und wird mit der Nahrung aufgenommen
Zu wenig Jod in der Nahrung und im Trinkwasser führt neben anderen Ursachen zur Vergrößerung der Schilddrüse (Kropf) und wird zur Bildung von Schilddrüsenhormonen benötigt. In der Medizin wird es als Desinfektionsmittel, als Schilddrüsenmedikament und als Röntgenkontrastmittel eingesetzt. Jodmangel in der Schwangerschaft führt zu Entwicklungsstörungen des Fötus und reguliert das Wachstum und die Entwicklung des Gehirns. Lediglich Seefisch und andere Meeresprodukte sind reich an Jod; einem entsprechenden Mangel kann man durch die Verwendung von Jodsalz allerdings wirksam vorbeugen.

Rezepte zum Begriff 'Jod'

Apfel – Zwiebel – Butter mit Majoran und Röstzwiebeln, Rezept

Bewertung: (0 / 5)

Ohne Zwiebel geht in der Küche gar nichts. Sie ist eine der ältesten Kulturpflanzen und ...

Weiterlesen

Lachs – Avocado – Tatar Rezept

Bewertung: (0 / 5)

Der Lachs ist in Deutschland einer der beliebtesten Speisefische und findet bei den Gästen eigentlich ...

Weiterlesen