Eintöpfe

Bunter Weißkraut – Bohneneintopf mit Bratwurstklößchen

Der etwas Andere Weißkraut – Bohneneintopf für jeden Tag, „schmackig und schnell“ gemacht


Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten für: 5 Personen

 

Rezept-Bewertung

Rezept-Bewertung
Dieses Kochrezept wurde von 4 Personen mit durchschnittlich 8 von 10 Punkten bewertet

 

Zutaten

  • 300 g frische, grobe Bratwurst
  • 40 g durchwachsener Speck, gewürfelt
  • 250 g weiße Bohnenkerne (Über Nacht mit Wasser bedeckt, eingeweicht)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln in Würfeln
  • 80 g Möhre in kleinen Würfeln
  • 80 g Knollensellerie in kleinen Würfeln
  • 100 g Porrèe in kleinen Würfeln
  • 1 fein geschnittene Knoblauchzehe
  • 600 g Weißkohl in Streifen
  • 300 g Kartoffelwürfel
  • 250 g feine Tiefkühlerbsen
  • ¾ l Fleisch – oder Gemüsebrühe
  • 4 – 5 gestoßene Kardamomkapseln, 1 getrocknete Chilischote, 2 Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer
  • ½ Bund frisch gehackte Petersilie
  • 1 El Öl

 

Zubereitung

  • Vorgehensweise in folgenden Schritten:
  • Der Ansatz:
  • Den Speck in etwas Öl zunächst anbraten, die Zwiebeln mit dem Knoblauch dazu geben, ca. 1 min. schwitzen lassen. Dann folgt das Suppengemüse für weitere 2 min.
  • Die eingeweichten Bohnenkerne dazu geben, mit dem gestoßenen Kardamom, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Chilischote und die Lorbeerblätter, in einem Teebeutel – Laschenfilter, dazu geben, ebenso die eingeweichten, weißen Bohnen.
  • Die Fleisch – oder Gemüsebrühe aufgießen und ca. 60 – 90 min. leise, bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Sind die Bohnen nahezu weich gekocht, zunächst für die Kartoffelwürfel für 5 – 6min. dazu geben, leise weiter köcheln.
  • Dann folgen der Weißkohl, die T. K. Erbsen und die zu kleinen Klößchen aus der Bratwurstmasse, für weitere 6 – 8 min. bei geschlossenem Deckel.
  • (So erhält man, je nach Garpunkt ein „bissfestes“, gesundes Gemüse, ohne alles zu übergaren und die gesunden Inhaltsstoffe zu zerkochen)
  • Anrichtevorschlag:
  • Den appetitlich, bunten Eintopf mit frisch gehackter Petersilie bestreut, servieren.

Bunter Weißkraut – Bohneneintopf mit Bratwurstklößchen Mein Menüzu "Meinem Menü" hinzufügen

 

Rezept bewerten

Rezept bewerten

Rezept bewerten
Rezept verschicken

Rezept jetzt als Email verschicken

Senden

Ich bestätige, dass ich die Erlaubnis des Empfängers habe.

Kommentare zu diesem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Kochrezept hinterlassen

Kommentar schreiben

Name

E-Mail

Ja, ich möchte den GekonntGekocht.de Newsletter erhalten.

Captcha
Senden