Würzig, fruchtige Pfefferkuchen vom Blech mit Schokoladenglasur

  • Portionen: 60
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 35m
  • Fertig in 40m

Herzhaft, würzig, einfach und schnell gemacht, weihnachtlich für die ganze Familie

Zutaten

  • 5 ganze Eier
  • 400 g Zucker
  • 1 Tütchen Bourbone Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Weizenmehl, gesiebt
  • 2 gute Tl Backpulver 1 TL geriebene Muskatnuss
  • 3 TL gemahlene Gewürznelken
  • 5 TL gemahlener Zimt
  • ½ TL Chili Pulver
  • 100 g Orangeat, klein gewürfelt
  • 100 g Zitronat, klein gewürfelt
  • Für den Guss:
  • 125 g dunkle Kuchenglasur
  • 125 g helle Kuchenglasur

Zubereitungsart

Schritt1

Den Backofen auf 200 ° C vor heizen, Umluft genügen 180 ° C. Das Backblech und den Backrahmen (36 x 28 cm) fetten.

Schritt2

Das gesiebte Mehl mit Backpulver und den Gewürzen mischen. Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz mit den Quirlen auf hoher Stufe weiß – cremig aufschlagen.

Schritt3

Das Mehl mit Orangen – und Zitronat unter heben. In den Backrahmen füllen, glatt streichen.

Schritt4

Auf der mittleren Einschubleiste 14 min. backen, heraus nehmen, erkalten lassen.

Schritt5

Die Glasuren auf einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und den Pfefferkuchen bestreichen, anziehen, fest werden lassen.

Schritt6

Erst jetzt in beliebig große Stücke schneiden.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Scones mit Rum und Rosinen

  • Cup Cakes mit Johannis – oder Heidelbeeren

  • Erdnuss – Cookies

  • Schoko-Mandelkuchen

  • Zwetschkenfleck

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.