Sie sind hier: » » »

Riesling Suppe mit Zimtcroutons

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Diese Suppe ist in Österreich zur Winterzeit ein Schlager, geschmacklich einzigartig, ausgefallen

Zutaten

  • 125 ml trockener Riesling
  • 125 ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl, gesiebt
  • 750 ml klarer Rindfleischfond, selber gekocht oder aus dem Supermarkt
  • 250 ml Sauerrahm / Schmand
  • 100 g Zwiebel, gewürfelt
  • 1 TL Petersilie gehackt
  • Pfeffer, Salz
  • 3 - 4 Scheiben Toastbrot, 1 – 2 El Butter, 1 Tl Zimt

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz:

Schritt2

Die Zwiebeln in der Butter farblos anschwitzen und zunächst den Wein dazu geben, 1 – 2 min. reduzieren lassen.

Schritt3

Den Sauerrahm mit dem Mehl glatt verquirlen und in den Ansatz einlaufen lassen. Ca. 10 min. leise auskochen lassen, dann ist der Kleber im Mehl ausgekocht.

Schritt4

Die Sahne nachgießen, weitere 10 min. leise köcheln lassen.

Schritt5

Danach mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie dazu geben und mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen.

Schritt6

Die Zimtcroutons:

Schritt7

Zur Weihnachtszeit steche ich gerne kleine Sterne aus dem Toastbrot, die mittlerer Hitze in einer Stielpfanne mit reichlich Butter goldgelb gebraten werden.

Schritt8

Kurz vor Schluss gebe ich den gemahlenen Zimt dazu und lasse die Croutons etwas aromatisieren, auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Rezeptart: Tags: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Corn Fritters – Amerikanische Maisküchlein

  • Wirsingschmortopf mit Lammhackfleisch

  • Boeuf – Miroton

  • Bourride

  • Panna – Cotta mit Spekulatiusgewürz

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.