Sie sind hier: »

Wakame Algen

In der asiatischen Küche werden Algen häufig und vielseitig verwendet. Sie können gekocht, gebraten, gedämpft oder in Essig eingelegt werden. Sie werden zu Salaten oder zu Suppen gegeben, dienen als Gemüsebeilage oder getrocknet als Snack, Gewürz oder Tee.
Durch ihren geringen Fettgehalt haben Algen nur einen geringen quantitativen Nährwert. Sie enthalten Kohlenhydrate und Proteine, die sich aber nur teilweise verdauen lassen. Besitzen einen hohen Anteil an Mineralstoffen und Vitaminen.
Auf Grund ihres teilweise sehr hohen Jodgehalts sollten Algen nur maßvoll verzehrt werden.
Zu den heute durch die japanische Küche auch in Europa bekannten Sorten gehören: Kombu, Wakame und besonders das für Sushi verwendete Nori.

Rezepte zum Begriff 'Wakame Algen'

Lauwarmer Kartoffelsalat mit Wakame Algen und Sesam, gebratenem Kabeljau

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Ausgefallen, „Trendig“, gesund, einfach und schnell gemacht

Weiterlesen

Thunfisch – Ananas – Spießchen auf Sesam – Wakame Seealgensalat

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Edle, leckere Fingerfood mit fernöstlichem Touch

Weiterlesen

Rinderfiletwürfel Teriyaki und Sesam – Wakame Seealgensalat

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (4 / 5)

Eine japanische Variante, herzhaft und sehr gesund

Weiterlesen
Seealgensalat Goma Wakame

Goma Wakame Algensalat mit geröstetem Sesam

Rezeptart: Küche:,
Bewertung: (3.6 / 5)

Dieses Rezept liegt voll im Trend - Eignet sich hervorragend als Vorspeise oder als Beilage ...

Weiterlesen

Spaghettini mit Wakame Algen und Garnelen

Bewertung: (0 / 5)

Saisonal, etwas ausgefallen, für "Hinschmecker", einfach köstlich

Weiterlesen

Matjes mit Shrimps und Wakame – Algen

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Eine fernöstliche Variante, moderne "Crossover - Küche" überraschend lecker

Weiterlesen