Sie sind hier: »

Jüdische Küche

Ist im Kern von den Jüdischen Speisegesetzen geprägt und basieren auf der Torah und der jüdischen Glaubenslehre.
Eine einheitliche, nationale jüdische Küche in dem Sinn gibt es eigentlich nicht, sondern nur eine Anzahl jüdischer Speisen, die von der Küche der Länder, in denen die Juden lebten und leben beeinflusst sind.
Generell wird nur Fisch mit Milchprodukten oder pflanzlichen Lebensmitteln aber nicht mit Fleisch kombiniert; der Genuss zahlreicher Tiere ist ganz verboten. Als israelisches Nationalgericht gilt Falafel.

Rezepte zum Begriff 'Jüdische Küche'

Omas altdeutsche Hühnersuppe, Rezept

Bewertung: (0 / 5)

Die klassische Hühnersuppe kennen wir in Deutschland, obwohl es sie in vielen Varianten gibt, mit ...

Weiterlesen