Sie sind hier:

Saisonkalender März

0 Kommentare | April 9, 2015

Die Tage werden allmählich länger und die Lust nach abwechslungsreichen Gerichten wächst. Der März bietet uns leider nur eine kleine Palette an frischen, heimischen Gemüsesorten, aus denen sich trotzdem schmackhafte Speisen kreieren lassen.
Lassen Sie sich vom Saisonkalender März inspirieren, denn diesen Monat empfehlen wir Ihnen Spinat, Chicoree und den Dauaerbrenner: Champignons. Gerne können Sie auch einen Blick in den vergangenen Saisonkalender Februar wagen. Vielleicht verbirgt sich dort die ein oder andere interessante Information. Greifen Sie noch heute zum Kochlöffel!

Spinat

BlattspinatViele Kindern mögen ihn nicht, dabei ist er vielseitig und gesund. Spinat ist eine beliebte Zutat, aus der sich sich viele aromatische Gerichte kreieren lassen. Ganz gleich ob Sie die klassische Variante als Rahmsoße zu feinen Nudeln bevorzugen oder einen mediterranen Salat ausprobieren möchten: Spinat lässt sich in jede Richtung kombinieren und entfaltet jedes Mal ein hervorragendes Aroma

Rezeptideen Spinat

Chicoree

ChicoreeChicoree wird leider oftmals unterschätzt. Grund dafür ist der vermeintlich bittere Geschmack, der sich allerdings wunderbar mit süßlichen oder fruchtigen Zutaten wie Mango, Orangen, Honig oder Ziegenkäse kombinieren lässt. Somit entsteht ein feines Aroma.
Die Bitterstoffe eignen sich nicht nur für einen kontrastreichen Geschmack, sondern sie sind auch äußerst gesund, da sie den Stoffwechsel anregen und die Verdauung fördern. Aufgrund dessen wird Chicoree auch gerne als Beilage zu deftigen Speise serviert, da er im Grunde wie Magenbitter wirkt.

Rezeptideen Chicoree

Champignons

Champignonköpfe, gefülltChampignons sind der Dauerbrenner unter den Gemüsesorten. Sie werden ganzjährig gezüchtet und sind daher auch immer erhältlich. Viele fragen sich dennoch: gibt es einen Unterschied zwischen weißen und braunen Champignons? Ja, einen kleinen Unterschied gibt es tatsächlich. Bei weißen Pilzen handelt es sich um Wiesenpilze und die Braunen sind Waldpilze. Die unterschiedlichen Nährböden sind Grund dafür, das die beiden Pilzsorten sich auch geschmacklich von einander abheben. Die braunen Champignons besitzen in der Regel ein etwas kräftigeres Aroma.

Rezeptideen Champignons

Obst aus dem Import

ObstNeben diversen Gemüsesorten und Nüssen, lassen sich im Supermarkt trotz der kalten Temperaturen frische Früchte und Obst finden.
Diese stammen allerdings nicht aus dem heimischen Freilandanbau.
In der Regel handelt es sich entweder um importierte oder eingelagerte Ware aus der Vorsaison. Besonders Zitrusfrüchte, Äpfel und Bananen lassen sich dadurch ganzjährig kaufen.

Obwohl die Auswahl an Obst- und Gemüsesorten im Saisonkalender März eher spärlich ausfällt, lassen sich trotzdem aromatische Gerichte zubereiten. Lassen Sie sich zudem von unserem Ostermenü inspirieren und verwöhnen Sie Ihre Liebsten. Der Saisonkalender für den kommenden Monat April können Sie ebenfalls bereits durchstöbern.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.