Sie sind hier: » » »

Mini Frühlingsrollen mit frischem, knackigem Chinagemüse

  • Portionen: 9-10
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Frühlingsrollen ja, aber hausgemacht?

Zutaten

  • 250 g Filotteig aus dem Chinahandel, 8 x 8 cm groß
  • Für die Füllung
  • 200 g Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen (geht auch mit Schweine - oder Rinderfilet)
  • 150 g China - oder Weißkohl in dünnen Streifen
  • 1 kleine Möhre in dünnen Streifen
  • 1 mittelgroße Zwiebel in dünnen Streifen
  • 1 kleine Stange Frühlingslauch in dünnen Streifen
  • 10 g Mu-err Pilze, eingeweicht in dünnen Streifen
  • Etwas Sesamsaat
  • 2 El Sesamöl
  • Sambal Oeleck, Badjack, Mannis nach eigenem Geschmack
  • Etwas gemahlener Chili
  • 2 El Soja Soße
  • 2 cl trockener Sherry

Zubereitungsart

Schritt1

Die Füllung:

Schritt2

Das Fleisch zunächst im Wok oder einer Stielpfanne 2 - 3 min. anbraten und das vorbereitete Gemüse dazu geben. Ständig rühren oder Schwenken, "bissfest" halten. Die Sesamsaat und die Sambala Gewürze dazu geben; mehr oder weniger scharf würzen.

Schritt3

Mit der Soja Soße ablöschen, glacieren. Heraus nehmen, zum Füllen etwas abkühlen lassen.

Schritt4

Die Filoteigblätter zunächst kurz in kaltem Wasser einweichen, auslegen, trocken tupfen und die Füllung verteilen.

Schritt5

Den Teig seitlich etwas einschlagen, aufrollen. Die Naht etwas mit Eiweiß und Wasser einstreichen, auf die Naht legen.

Schritt6

Anrichtevorschlag:

Schritt7

In 180° C heißem Öl knusprig 1 - 2 min. heraus backen und auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Schritt8

Mit Soja Soße oder süß - saurer Chinasoße zum Dippen servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Vegane Linsen – Bulgur Bällchen „Mercimek Köftesi“

  • Hausgemachte Butterkaramellbonbons

  • Expressküche: Mariniertes Schweinefilet aus dem Wok

  • Hausgemachter Früchteriegel

  • Vegane vietnamesische Frühlingsrollen

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.