Sie sind hier: » » »

Latte Macchiato Pudding-Creme

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Eine einfache, schnelle Variante, trotzdem sehr lecker, sieht hübsch aus

Zutaten

  • 2 EL löslicher, instand Bohnenkaffee
  • 4 El kochendes Wasser
  • 1 Tütchen Puddingpulver ,Sahne-Geschmack, zum kochen für 1/2 l Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1/2 l Milch
  • 125 g Schlagsahne
  • 1 TL Vanillin-Zucker
  • Schwarzer Kakao zum Bestäuben

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst den instand Bohnenkaffee in 4 El kochendem Wasser auflösen.

Schritt2

Das Puddingpulver mit etwas von der Milch glatt rühren, die restliche Milch kurz aufkochen. Das Puddingpulver dazu geben, 1 min. köcheln lassen.

Schritt3

Von dem Pudding etwa 1/3 abnehmen und den aufgelösten Kaffee verrühren.

Schritt4

Anrichtevorschlag:

Schritt5

In schönen Gläsern oder Kelchen, zunächst den Sahnepudding und abwechselnd mit der Kaffee Creme in Schichten verteilen; bis alles verbraucht ist, gut durchkühlen lassen.

Schritt6

In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Vanillezucker halbsteif schlagen. Auf den Gläser verteilen und alles wie ein Tiramissue mit schwarzer Schokolade einstäuben.

Schritt7

(Besonders hübsch mit einer Schablone)

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Panna – Cotta mit Spekulatiusgewürz

  • Tiramisu auf Schwarzwälder Art

  • Beeren – Charlotte Rezept

  • Mandel Crème Brûlée mit Eierlikör

  • Weihnachtliches Spekulatius – Tiramisu mit beschwipsten Backpflaumen

Rezept Kommentare

Loading Facebook Comments ...

Comments (2)

  1. verfasst von Gourmesso Kapseln g on 08/11/2013

    Kaffee ist meine grosse Liebe! Ich liebe es im Internet nach leckeren Kaffee-Desserts zu suchen und bin dabei auf das Rezept gestossen. Das wird auf jeden Fall nachgemacht!

  2. verfasst von Chefkoch on 13/11/2013

    Freut mich sehr das Ihnen mein Rezept gefällt, probieren Sie in jedem Fall auch mal mein “Kaffee Panna-Cotta”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.