Sie sind hier: » » »

Knoblauchsuppe aus dem Bordeaux

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 45m

Für Knoblauch Enthusiasten,einfach, vegetarisch

Zutaten

  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml trockener Weißwein (z. b. Sauvignon Blanc aus dem Bordeaux)
  • 30 Knoblauchzehen, abgezogen
  • 2 ganze Knoblauchzwiebeln
  • 10 Stiele frischer Thymian, gezupft
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml halbsteif geschlagene Sahne
  • 100 g Baguettebrot in Scheiben
  • 100 g Baguettebrot in groben Würfeln, Croutons
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen mit Umluft 180 ° C.

Schritt2

Der Ansatz:

Schritt3

Die Knoblauchzehen in 1 El Olivenöl bei kleiner Hitze etwa 15 min. goldbraun braten.

Schritt4

(Werden sie zu stark gebräunt, schmecken sie leicht bitter)

Schritt5

Den Thymian und die die Brotwürfel dazu geben und mit der Gemüsebrühe und dem Wein aufgießen; ca. 15 min. leise köcheln lassen.

Schritt6

Danach mit dem Stabmixer fein pürieren, ev. passieren und zurück aufs Feuer. Aufstoßen lassen und die Sahne dazu geben, nachschmecken.

Schritt7

In der Zwischenzeit die Brotscheiben und die ganzen Knoblauchzwiebeln auf dem flachen Backblech goldbraun rösten.

Schritt8

Die Knoblauchzehen aus der Schale drücken und auf die gerösteten Brotscheiben streichen.

Schritt9

Salzen, pfeffern, mit etwas Zucker und Thymian würzen, das restliche Olivenöl darüber träufeln.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

In vorgewärmten tiefen Tellern oder Suppentassen portionieren, zusammen mit dem Knoblauchbrot servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Hähnchenkeulen-Cassolette

  • Westfälische Sauerrahmsuppe mit Kümmel-Pumpernickel Croutons

  • Corn Fritters – Amerikanische Maisküchlein

  • Wirsingschmortopf mit Lammhackfleisch

  • Boeuf – Miroton

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.