Sie sind hier: » » »

Crostini mit Kräuter-Ricotta, Tomaten, Oliven und Parmesan

  • Portionen: 12
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Zu Stehempfängen oder als kleines “Schmankerl” zwischendurch

Zutaten

  • 1 frisches Baguette in Scheiben (12 - 14 Stück)
  • 250 g Ricotta, gut angetropft
  • 6 Tomaten in Öl, in Streifen oder Würfeln
  • 6 Oliven, schwarz in dünnen Scheiben
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • 1/2 kleines Bund Basilikum, gehackt
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • 3 El entkernte Oliven, gehackt
  • 2 El Butter
  • Salz, schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Zunächst die Baguette Scheiben mit der Knoblauchzehe abreiben und in brauner Butter knusprig von beiden Seiten heraus braten. Auf Küchenkrepp ablaufen lassen. (Werden so nicht zäh oder weich, bleiben über Stunden knusprig) Die Oliven mit den Tomaten mischen.

Schritt3

Den Ricotta gut abtropfen lassen und mit dem Parmesan und den Kräutern glatt rühren. Herzhaft salzen und pfeffern, "üppig" auf die knusprigen Crostini streichen. Darüber etwas von der Tomaten - Olivenmischung geben, sofort servieren.

Rezeptart: Tags: , Zutaten:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Bruschetta mit Pilzen

  • Paprikaschaumsüppchen mit Ingwer und Oliven – Crostinis

  • Ciabatta Crostini mit dicken Bohnen und Tomaten

  • Jakobsmuscheln auf einem Bett von Kräutertomaten

    Jakobsmuscheln Crostini auf Kräuter Tomaten

  • Jacobs Muschel Crossini auf Gemüse Tatar

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.