Sie sind hier: » » »

Ciabatta mit Kalbfleisch und Thunfisch

  • Portionen: 10
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 30m

Der italienische Klassiker der jedem gut schmeckt.

Zutaten

  • Rosa gebratener Kalbsbraten (selbst gebraten oder v. Metzger dünn geschnitten gekauft)
  • Thunfisch (eine gute Konserve)
  • Kapern
  • Etwas Zitronenabrieb
  • Ciabattabrot
  • Etwas Creme fraiche
  • Balsamico
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Die Thunfischcrème:

Schritt2

Eine gute Thunfischkonserve, mit möglichst ganzen Stücken auf

Schritt3

einem Küchensieb abgießen, vom Öl befreien.

Schritt4

Den Fisch in grobe Würfel zerbröckeln und mit Salz, Pfeffer oder Chilli etwas Balsamico würzen.

Schritt5

Etwas Creme fraiche dazu geben und nur kurz mit dem Zauberstab pürieren. (kann noch etwas "stückig" sein)

Schritt6

Frische Ciabatta-Brot in Scheiben mit einigen Tropfen Knoblauchöl beträufeln und mit mit Kalbsbraten belegen, etwas fisch gemahlenem Pfeffer aus der Mühle darüber geben und der Thunfischcrème bestreichen.

Schritt7

Mit Kapern, etwas Zitronrnabrieb und Basilikumblättchen garnieren.

Rezeptart: Tags: ,
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 5
Rezept bewerten

5Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Kartoffelpizza vom Blech

  • Kartoffelsalat aus Ligurien mit Thunfisch und grünen Bohnen

  • Panna – Cotta mit Spekulatiusgewürz

  • Bruschetta mit Pilzen

  • Pilz – Lasagne

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.