Sie sind hier:

Senioren Menüs

Kommentare deaktiviert für Senioren Menüs | Februar 28, 2019

Senioren Dame entscheidet zwischen gesundem Apfel und verführerischem Kuchen - Es geht aber auch lecker & gesund!

Nur Schonkost im Seniorenalter? – Keineswegs, denn leckeres Essen macht nicht nur glücklich, sondern fördert auch die geistige und körperliche Fitness. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist keinesfalls eine Frage des Alters, sondern der Einstellung. Die Wahl der richtigen Lebensmittel ist entscheidend, um das körperliche Wohlempfinden positiv zu beeinflussen. Sind es also die gesunden Lebensmittel, die dem Körper einen Energieboost verleihen, ist der gute Geschmack der Balsam der Seele. Und glücklich ist man bekanntlich nur, wenn Körper und Geist im Einklang sind.
Schaut man nun auf die Veränderungen, die der Körper im fortschreitenden Alter durchläuft, so ist eines ganz deutlich erkennbar: Die Muskelmasse schwindet mit der Zeit und der körpereigene Fettanteil steigt. Das hat zur Folge, dass der tägliche Energieumsatz im hohen Alter im Vergleich zu jüngeren Jahren erheblich sinkt. Senioren brauchen rund 200 bis 300 Kalorien weniger pro Tag, dafür aber Lebensmittel mit einer höheren Nährstoffdichte. Die folgenden Menüs sind genau auf diese Bedürfnisse ausgerichtet, ohne einen erstklassigen Geschmack einzubüßen.

Dieses sommerlich-leichte Menü zeigt, dass fleischlos nicht gleichzeitig langweilig und fad bedeutet. Das Spargelsüppchen eignet sich hervorragend für die Vorspeise, denn: Spargel hat kaum Kalorien, wirkt entwässernd und enthält Vitamin B, welches sich positiv auf den Stoffwechsel auswirkt. Die Pastete mit allerlei Frühlingsgemüse (Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten, Kohlrabi, grüner Spargel, Spitzmorcheln, Möhren) bietet den ultimativen Vitamin-Boost und stärkt damit das Immunsystem.

Vorspeise

Ein erstklassiges Spargelschaumsüppchen mit Mascarpone-Kräuternocken. Mit einer Vorbereitungszeit von 10 Minuten und einer ebenso langen Zubereitungszeit ist das feine Spargelsüppchen im Handumdrehen zubereitet.

Hauptgang

Feines Blätterteigpastetchen mit Frühlingsgemüse. Auch ohne Fleisch hat die Hauptspeise viel zu bieten: Die Pastete ist raffiniert, gesund, sommerlich-frisch und in knapp 30 Minuten servierfertig.

Dessert

Sahnereis “Kaiserinnen Art“ mit kandierten Früchten. Der Sahnereis ist ein alter Klassiker, der immer wieder sein Comeback feiert. Das leckere Dessert ist leicht zuzubereiten.

Gesund und gehoben? – Das geht durchaus. Der fein zubereitete Lachs als Vorspeise ist reich an Omega-3 Fettsäuren. Lachs senkt nachweislich den Cholesterinspiegel und beugt Herzerkrankungen vor. Der Zwischengang, bestehend aus einer klaren Kalbschwanzsuppe, ist ein internationaler Klassiker. Im Englischen bekannt als “Mockturtle Soup” und im Französischen übrigens “claire de tortue” genannt, stärkt die schmackig-nahrhafte Brühe Körper und Geist.

Vorspeise

Lachsmousse mit mariniertem, grünem Spargel – Die edle Vorspeise ist nicht nur reich an Omega-3-Fettsäuren, sondern auch unheimlich geschmackintensiv – voller sommerlich-leichter Aromen!

Zwischengang

Mockturtle Soup, klare Kalbschwanzsuppe – Der internationale Klassiker – im Französischen übrigens “claire de tortue” genannt – ist eine Klare Brühe. Für dieses Rezept wird die gesund-nahrhafte Brühe aus Rindleisch, Tartarfleisch und Ochsenschwanz zubereitet. Verfeinert wird das warme Süppchen mit Rotwein und Madeira.

Hauptgang

KaKalbsfilet in Pilz-Filotteig mit gebratenem grüner Spargel – Das zarte Kalbsfilet wird mit einer wunderbar-leckeren Pilzmasse (Duxelle) überzogen und in einen Filot-Teig gewickelt – Wunderbar aromatisch und brillante Geschmacks-Komposition!

Dessert

Baisertorte Pavlova, mit frischen, jahreszeitlichen Früchten -Das Rezept beinhaltet eine Anleitung für einen erstklassig-knusprigen Baiserboden. Die Baisertorte kann nach belieben mit allerlei Früchten serviert werden.

Das richtige Fett zu wählen bedeutet, auf Omega-3-Fettsäuren zu achten. Da ist Fisch eine wunderbar gesunde und natürliche Wahl! Nach etwa drei Monaten mit einmal pro Woche Fisch, ist in der Regel ein gutes Fettsäure­verhältnis erreicht.

Vorspeise

Vitello Tonnato, Kalbfleisch in Thunfischsoße – Vitello Tonnate gehört auf jede klassische italienische Menükarte. Die Kombination aus Fleisch und einer Fisch-Sauce als Antipasto überzeugt durch seine fein-mediterranen Aromen. Sardellen und Kapern sorgen für den gewissen Pfiff – unbedingt selbst ausprobieren!

Hauptgang

Gratiniertes Lachsfilet auf Tomaten – Blattspinat – In etwa 30 Minuten zubereitet, eignet sich das Gericht hervorragend für die schnelle und leckere Küche. Lachs ist gesund und reich an Omega-3-Fettsäuren. Ein leicht-herzhafter Genuss für jeden Tag!

Dessert

Irish Coffee Cremè von Baileys – Das Rezept verspricht einen wahren Gaumenschmaus: Baileys mit irish Whiskey, einer sahnig-frischen Leichtigkeit und Aromen von Vanille und Kakao.

Bei Fragen zu meinen Gerichten zum abnehmen oder dieser Speisefolge stehe ich Ihnen sehr gerne per Email zur Verfügung. Wenn Sie lieber Twitter nutzen können Sie auch gerne Ihre Tweets mit dem Hashtag #gekonntgekocht versehen und ich werde umgehend antworten.

Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen, eine Menge Genuss und viel Spaß mit diesen hochwertigen Senioren-Menü-Rezepten.