Sie sind hier: »

Taro

Ist eine asiatische Wasserbrotwurzel, auch Kolokasie, Taioba, Eddo genannt.
Für die Menschen in Asien, z.B. auf der Malaiischen Halbinsel oder in Indien, aber auch auf Hawaii, wo es Kalo genannt wird, ist sie eine der wichtigsten Nutzpflanzen.
Wächst in Höhenlagen bis 100 Meter NN, bis maximaler 2700 Meter in Neuguinea. Über 80 % der Anbauflächen liegen allerdings heute in Afrika. Weltweit werden über 6, 6 Millionen Tonnen Taroknollen produziert.
Aus den Taro Knollen wird “Poi”, eine Paste hergestellt oder getrocknet, mit schwefliger Säure behandelt und zu Mehl vermahlen.
Auch als Viehfutter ist Taro von Bedeutung, denn die überirdische Pflanzenteile werden in der Regel an das Vieh verfüttert,

Rezepte zum Begriff 'Taro'

Bratapfel- Crème mit Zimtaroma im Kelch

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Saisonal,weihnachtlich, einfach und schnell auch für jeden Tag

Weiterlesen

Blumenkohlsalat mit Radicchio und Mandeln

Bewertung: (0 / 5)

Saftiger Blumenkohlsalat für die sonnigen und warmen Tage des Jahres

Weiterlesen

Mediterraner Gemüsesalat

Bewertung: (0 / 5)

Es muss nicht immer Blattsalat sein. Die Kombination aus bissfesten angekochten Möhren und angebratenen Zucchini ...

Weiterlesen

Schmorhuhn aus dem Ofen, mit Pilzen, Schalotten und Kartoffeln

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Gut vorzubereiten, aromatisch, knusprig, voller Röstaromen

Weiterlesen