Involtini

Italienischer Begriff für Rouladen.
Sie sind überwiegend aus Kalbfleisch, aber auch aus Geflügel oder Schweinefilet. 80-100g klein und aus Schnitzelfleisch oder Filet. Also die zarten, kurz zu bratenden Teilen ohne lange Schmorzeit, auch „schnelle Rouladen“ genannt. Sie können auf die verschiedensten Arten gefüllt werden, z. B. Parma Schinken, Tomaten, Auberginen, Oliven, Kapern, Tomino Käse oder auch Thunfisch. Mediterrane Kräuter, wie Thymian, Knoblauch und Rosmarin sind fast immer dabei.

Rezepte zum Begriff 'Involtini'

Wild Involtini mit Maronenfüllung

Rezeptart: , , ,
Bewertung: (5 / 5)

Involtini ist das italienische Wort für Rouladen. Das typisches Gericht der sizilianischen Küche wird in ...

Weiterlesen

Putenbrust Involtinis mit Birnen – Lauch – Füllung

Rezeptart:
Bewertung: (5 / 5)

Raffiniert, fruchtig gefüllt, "stimmig" und leicht, da lohnt der Aufwand

Weiterlesen

Mozzarella Kalbsröllchen (Involtini di carne di bufala)

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

„Va bene“ kinderleicht und schnell gemacht und dabei so lecker

Weiterlesen

Involtinis von der Putenbrust

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (4 / 5)

Mit Parmaschinken, Wurzelgemüse und Ziegenkäse

Weiterlesen

Involtini vom Schwein, „italienisch gefüllt“, in herzhafter Senfsahne, Gnocci`s

Rezeptart:
Bewertung: (3.8 / 5)

Nicht nur für jeden Tag, kleiner Aufwand der sich lohnt

Weiterlesen

Auberginen – Zucchini – Röllchen / Involtini mit Mozzarella – Füllung

Bewertung: (0 / 5)

Snack, Fingerfood oder fleischloses Gericht mit italienischer Note

Weiterlesen

Rehschulter in Rotwein-Preiselbeere-Sauce mit geschmorten Waldpilzen

Bewertung: (0 / 5)

Unser Chef de Cuisine seit 1968 Fritz Grundmann hat das perfekte Festtagsgericht für Sie ...

Weiterlesen