Sie sind hier: » » »

Terrine von jahreszeitlichen Waldpilzen, Schnittlauchsahne

  • Portionen: 6
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 30m

Die ideale Vorspeise oder bauch leichte Abendessen in der Pilz Saison mit einem guten Glas Rotwein

Zutaten

  • 1 l kräftige Fleischbrühe (selber gekocht oder aus demSupermarkt)
  • 750 g frische, feste Waldpilze nach Marktlage wie:
  • Pfifferlinge, Steinpilze, Steinchampignons, Birkenpilze, Austernpilze 12 Blatt Gelatine pro Liter Aspik, schnittfest
  • 1/8 l Sahne, geschlagen
  • 1/(2 Becher Crème fraiche
  • Etwas frischen Schnittlauch
  • Gewürze
  • 2 Cl Madeira
  • 4 Cl Portwein.

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Die Pilze putzen und auf gleiche Größe schneiden.

Schritt3

(Nach Möglichkeit nicht waschen sondern nur abbürsten oder mit Küchencrepe abreiben)

Schritt4

In Butterschmalz kross anbraten, nicht zu viel auf einmal in die Stielpfanne gebe. Mit Salz, Pfeffer würzen, anschließend mit etwas Madeira und oder Portwein marinieren.

Schritt5

Die Fleischbrühe erhitzen, pikant mit Madeira und Portwein abschmecken.

Schritt6

12 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser 3-4 Minuten einweichen, gut ausdrücken, In der noch heißen Fleischbrühe auflösen.

Schritt7

Der Aufbau der Terrine:

Schritt8

Eine Terrinenform, oder auch Kuchenform zunächst mit Klarsichtfolie auslegen und die angebratenen Pilze einschichten. Mit dem Aspik deckend aufgießen, 3-4 Stunden gut durchkühlen lassen.

Schritt9

(Am besten und einfachsten ist es, die Terrine einen Tag vorher zu setzen)

Schritt10

Die Schnittlauchsahne:

Schritt11

Cremè fraiche, die geschlagene Sahne, Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und einigen Tropfen Balsamico verrühren und mit dem gleichmäßig geschnittenen Schnittlauch versetzen.

Schritt12

Anrichtevorschlag:

Schritt13

In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf gekühlten Tellern anrichten und mit frischen Marktsalaten der Saison in Sherrydressing - Walnuss Dressing umlegen.

Schritt14

Dazu getoastetem Zwiebel - oder Meterbrot und Schnittlauchsahne servieren..

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Polnische Sauerkraut – Pilz Piroggen

  • Lachs – Avocado – Tatar Rezept

  • Rote Beete selber einlegen

    Vinigret – traditioneller russischer Rote Bete-Salat

  • Rote Bete Caprese mit Pistazien Pesto

  • Insalata di arance – Sizilianischer Orangensalat

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.