Mango-Kokos Tiramissu

  • Portionen: 6
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 35m

Unser Rezept für ein sommerliches Mango-Kokos Tiramisu ist ein exotisch anmutendes “Cross-over” Dessert.

Das Tiramisu bleibt hier mit den klassischen Grundzutaten bestehen: Mascarpone, Löffelbiskuit und Kakaopulver. Der mit Amaretto versetzte Espresso bleibt allerdings weg. Die Löffelbiskuits werden hier nämlich mit Passionsfruchtsaft beträufelt.
Die Mascarpone erhält durch das Beimischen von süßer Kokosmilch und Mandellikör eine fruchtig-frische Note.

Als Cross-Over Dessert vereint das modern interpretierte Tiramisu das Beste aus Italien und tropischen Gefilden: Das Tiramisu ist dank den klassischen Komponenten herrlich italienisch mit gleichzeitigem karibischen Flair dank fruchtiger Mango-Schicht. Der exotische Traum weckt bei Ihnen und Ihren Gästen im Handumdrehen Urlaubsgefühle!

Zutaten

  • 80 g Löffelbiskuits in groben Stücken
  • 350 g reifes Mango Fleisch, gewürfelt
  • 175 g Mascarpone, glatt gerührt
  • 2 Eigelbe
  • 60 g Zucker
  • 175 ml Schlagsahne
  • 50 ml gesüßte Kokosmilch
  • 2 Blatt weiße Gelatine, kalt eingeweicht, gut ausgedrückt
  • 4 EL Kokosraspel
  • 3 EL Mandellikör
  • 5 EL Passionsfruchtsaft
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitungsart

Schritt1

Die Biskuitwürfel  in 6 Portionsschälchen verteilen und mit etwas Passionsfruchtsaft beträufeln, in übrigen Rest die Gelatine erhitzen.

Schritt2

Die Eigelbe mit Zucker ca. 3 min. weißcremig rühren und Kokosmilch und Likör dazu geben. Die Mascarpone untermischen, dann die Gelatine „Klümpchenfrei“ zufügen. Die steif geschlagene Sahne in 2 Schritten unter heben.

Schritt3

Zuerst eine Schicht Mangowürfel über die Biskuitwürfel verteilen, dann folgt eine Schicht Mascarpone Creme. Den Vorgang wiederholen und mit Mascarpone Creme enden. Mindestens 3 Stunden kalt stellen und das Kakaopulver „üppig“ darüber sieben.

Mango-Kokos Tiramisu: Sommerlich-fruchtige Desserts

Ein leckeres, kaltes Dessert ist das i-Tüpfelchen eines jeden Sommermenüs. Gerade hier bietet es sich an, fruchtig-cremige Leckereien zu servieren, die Urlaubsgefühle wecken und den Sommer kulinarisch spüren lassen.
Hierfür haben wir weitere 5 sündhaft-süße Desserts aus unserem großen GekonntGekocht Fundus zusammengestellt, die das kulinarische Herz höher schlagen lassen:

Eierlikör Mousse mit Himbeercoulis – Die cremige Eierlikör Mousse harmoniert exquisit mit der Himbeercoulis. Coulis ist die Bezeichnung für ein natürliches Püree, hier aus frischen Himbeeren.

Kokos-Panna Cotta mit Vanille-Erdbeeren – Im Handumdrehen zubereitet, verführt die köstliche Synthese aus Kokos, Vanille und Erdbeeren den kulinarischen Gaumen.

Wieso nicht mal flüssig gewordene Früchte? – Hier finden Sie das Rezept für einen fruchtig-leckeren Blaubeer-Joghur Smoothie – Vorsicht, es besteht Suchtgefahr!

Karamellisierter Sahnereis mit kandierten Früchten – Althergebrachter Sahnerreis “Kaiserinnen Art” modern überarbeitet.

Erdbeer-Minze-Salat mit Holunderblütensirup auf Baiser – Ein Mitsommernachtstraum aus Skandinavien, einfach und soooo lecker!

Bei Gekonntgekocht finden Sie über 300 verschiedene Nachtisch Vorschläge. Vom zarten Mousse, köstlichen Parfaits, fruchtigen Sorbets und Granitès, zarte Soufflee-Aufläufe bis hin zu erfrischenden, zart schmelzenden Gelees bieten wir eine große Auswahl.

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Kalorien (kcal)

    375
  • KH (g)

    30
  • Fett (g)

    24,5
  • Eiweiß (g)

    7,6
  • Ballast (g)

    2,3
Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Schwarzwurzelschaumsüppchen mit knusprigem Kartoffelstroh

  • Vegane Petersilienwurzelsuppe mit Kürbiskernöl

  • Herbstgemüse Auflauf / Gratin

  • Ganache-Karamell-Torte mit Fleur de Sel – “Salted Caramel Tarte“

  • Weihnachtliches Vanillekipferl-Parfait mit Rumkirschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.