Sie sind hier: » » »

Gänsestopfleber auf glacierten Weinberg Pfirsichen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Gänsestopfleber (Foie gras); hier scheiden sich die Geister, aber in Frankreich „Gang und Gäbe“

Zutaten

  • 300 g taufrische Gänsestopfleber (Foie gras) in gleichmäßigen Scheiben
  • 4 - 5 vollreife Weinbergpfirsiche
  • 1/4 l brauner Kalbsfond aus dem Supermarkt
  • 1 El Honig
  • Etwas Madeira
  • Etwas Cognac oder Weinbrand
  • 1 El grob gehackte Pistazien
  • Etwas Butter
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Die Pfirsiche:

Schritt3

Die Weinberg Pfirsiche kurz in kochendes Wasser geben und sofort wieder abschrecken. Schälen und in 1 cm dicke Spalten schneiden.

Schritt4

Etwas Butter zur „Nussbutter“ bräunen und den Honig dazu geben, verrühren.

Schritt5

Darin die Pfirsichspalten und die Pistazien 2 - 3 min. leise glacieren.

Schritt6

Die Stopfleber:

Schritt7

Die Stopfleber in Scheiben über Nacht mit dem Cognac und dem Madeira marinieren. Unter Klarsichtfolie im Kühlschrank durch ziehen lassen.

Schritt8

Nun kommt es auf ein sehr vorsichtiges Braten der Gänseleber an!

Schritt9

Die Leber ev. leicht mit Mehlen bestäuben und in gebräunte Butter von beiden Seiten jeweils max. 1 min. bei mäßiger Hitze vorsichtig braten.

Schritt10

Leicht Farbe nehmen lassen, mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Heraus nehmen, etwas Ausruhen lassen, kurz warm halten.

Schritt11

Die Soße:

Schritt12

Die Pfanne mit dem Kalbsfond und etwas Madeira ablöschen und

Schritt13

3 - 4 min. reduzieren; nachschmecken, etwas kalte Butter unterheben.

Schritt14

Anrichtevorschlag:

Schritt15

Auf vorgewärmte Teller zunächst die Pfirsiche "fächerförmig" platzieren und die Stopfleberscheiben darüber anrichten.

Schritt16

Mit etwas von der konzentrierten Soße beträufeln.

Rezeptart: Tags: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Rheinische Kartoffel-Sauerkrautsuppe mit Apfel-Flönz

  • Polnische Sauerkraut – Pilz Piroggen

  • Gebackene Piroggen mit Quarkfüllung

  • Bruschetta mit Pilzen

  • Omas altdeutsche Hühnersuppe, Rezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.