Sie sind hier: » » »

Crossini mit roter Zwiebelkonfitüre und Ziegenkäse

  • Portionen: 6-8
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 30m

Feine Häppchen zum Vorwegreichen oder als kleine Mahlzeit

Zutaten

  • 500 g Rote Zwiebeln in feinen Streifen / Ringen
  • 250 g Ziegenkäse, z. b. „Chevrelle, Broucciu “oder ein anderer Bio-Ziegenkäse
  • 40 g Rosinen, gewaschen und eingeweicht
  • 1 El Crème de Cassis
  • 40 g Zucker
  • 150 ml Rotwein
  • 2 El.. Balsamessig
  • 2-3 Essl. Olivenöl
  • 1 Baguette
  • .
  • .

Zubereitungsart

Schritt1

Die rote Zwiebelkonfitüre:

Schritt2

Zunächst die roten Zwiebel in Olivenöl leicht bräunen, den Zucker darüber geben und Alles 2 - 3 min. karamellisieren lassen.

Schritt3

Mit dem Rotwein, Balsamico und Crème de Cassis aufgießen und weiter 5-6 min. reduzieren lassen.

Schritt4

Kurz halten, und die Rosinen dazu geben.

Schritt5

Das ergibt den leckeren, leicht süß - säuerlich, würzigen Geschmack.

Schritt6

Die Baguettescheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und im Backofen bei voller Hitze rösten.

Schritt7

Die Zwiebelkonfitüre „üppig“ verteilen und 1 - 2 Scheiben Ziegenkäse darüber geben.

Schritt8

Ca. 2 min. in den Backofen geben, den Käse ganz leicht zerlaufen lassen, bzw. erwärmen.

Schritt9

Sofort heiß und kross servieren

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Bruschetta mit Pilzen

  • Paprikaschaumsüppchen mit Ingwer und Oliven – Crostinis

  • Ciabatta Crostini mit dicken Bohnen und Tomaten

  • Jakobsmuscheln auf einem Bett von Kräutertomaten

    Jakobsmuscheln Crostini auf Kräuter Tomaten

  • Jacobs Muschel Crossini auf Gemüse Tatar

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.