Sie sind hier: »

Julienne

Julienne ist eine Schnittart für Gemüse und Salat. Könnte sich von den französischen Vornamen Jules oder Julien herleiten. Man versteht in der Regel darunter z.B. Gemüse in sehr feine Streifen zu schneiden, als Rohkost, hübsche Beilage oder Garnitur. Auch in der asiatischen Küche sind Julienne beliebt. Meist wird Wurzelgemüse wie Karotte, Sellerie, Pastinake, Petersilienwurzel oder Kohlrabi verwendet, man kann aber auch Lauch, Spargel, Zucchini, Wirsing, Weißkohl u.v.a.m. in feine Streifen schneiden. Es braucht etwas Geschick und Übung, außerdem ein hochwertiges Messer von bester Qualität und außergewöhnlicher Schärfe. Die Grundform von Julienne hat eine Länge von 6 cm und ist circa 3 cm breit, dabei kommt es darauf an, das die Streifen gleichmäßig werden.

Andere bekannte französische Schnittarten sind Paysanne (nach “Bauern Art”) und Brunoise (“würfelige Art”).

Rezepte zum Begriff 'Julienne'

Julienne

Bewertung: (0 / 5)

Die Liebe der Russen zur französischen Kultur, ihrer Sprache und Küche hat sich im 19. ...

Weiterlesen