Sie sind hier: »

Brunoise

Brunoise (“würfelige Art”) ist der Fachbegriff für eine beim Kochen verwendete französische Schnittart, die in der Küche vielfach zum Einsatz kommt.
Es handelt sich dabei um in 1-2 mm kleine Würfel geschnittenes Gemüse, in der Regel z. B.: Karotten, Paprika, Zucchini, Sellerie, Lauch, Kohl oder Zwiebeln. Brunoise werden als Einlage für z. B. Suppen und Saucen, in Farcen, zu Fisch – und Reisgerichten, sowie zur Garnitur von Salattellern oder in Aspik verwendet.

Weitere französische Schnitttechniken sind die “feinen Streifen” (Julienne) sowie die “Bauern Art” (Paysanne).