Tagliatelle mit Avocado, Spinat und Lachs

  • Portionen: 5
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Raffiniertes Pasta Gericht, appetitlich bunt, schmeckt der ganzen Familie

Zutaten

  • 400 g Tagliatelle
  • 500 g Freilandspinat, entstielt, mehrfach gewaschen, gut abgelaufen, grob geschnitten
  • 2 reife, aber noch feste Avocados in 2 cm großen Würfeln
  • 5 - 6 Kirschtomaten ohne Blüte, halbiert
  • 250 g frisches Lachsfilet in 2 cm großen Würfeln
  • 250 g Mascarpone
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 kleine Knoblauch Zehe, fein gewürfelt
  • 1/2 Chilischote, fein gewürfelt
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1/2 El Soja Sauce
  • 1 El Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung "bissfest" kochen, abgießen.

Schritt2

Die Lachswürfel salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft marinieren. In heißem Pflanzenöl kurz und scharf anbraten, Farbe nehmen lassen, Pfanne zurück ziehen.

Schritt3

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch und den Chiliwürfelchen in Pflanzenöl anschwitzen und den vorbereiteten Spinat dazu geben. Die Nudeln, 2 El Nudelwasser, die Mascarpone und die tropfnassen Nudeln dazu geben, verrühren. Zuletzt folgen die Kirschtomaten und die Avocado - und Lachswürfel; unterheben, mit etwas Sofa Sauce nachschmecken.

Schritt4

Anrichtevorschlag:

Schritt5

In vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Älplermagronen

  • Pasta mit schwarzem Trüffel

  • Asiatisch-vegetarische Reisnudelsuppe, süßsauer

  • Königliche Spaghetti

  • Tortellini-Salat mit Parmesan-Pesto

    Tortellinisalat mit Parmesan-Pesto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.