Kartoffel-Hackfleisch-Tarte, mit Filo und Feta

  • Portionen: 12
  • Vorbereitungszeit: 25m
  • Zubereitungszeit: 40m
  • Fertig in 1:05 h

Mit griechischer Note, pikant-herzhaft, bunt, zum Glas Wein oder als kleiner Snack

Zutaten

  • Für eine Quiche Form oder 26 cm große Springform:
  • 250 g Strudel- Filo- oder Yufka Teig aus dem Kühlregal
  • (6 Blätter à 30 x 31 cm)
  • Für die Füllung:
  • 500 g Rinderhackfleisch, zerbröselt
  • 200 g Fetakäse, zerbröselt
  • 750 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauch Zehen, fein gewürfelt
  • 4 El Pflanzenöl
  • 3 El Semmelbrösel oder Panierbrot
  • 50 g grüne eingelegte Peperoni in Ringen
  • 250 g Kirschtomaten
  • 30 g flüssige Butter
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Für den Guss:
  • 125 g Schmand oder saure Sahne
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas geriebene Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Die Strudel- Filo- oder Yufka Teigblätter zunächst 10 min. ruhen lassen, antauen.

Schritt2

Einzeln, mit 6 Blättern, übereinander versetzt, die Form auslegen, so dass sie üppig über den Rand ragen.

Schritt3

Jedes Blatt mit flüssiger Butter bestreichen, den Boden mit Semmelbröseln gleichmäßig ausstreuen.

Schritt4

Die Zwiebel und Knoblauchwürfel in 2 El Pflanzenöl anschwitzen und das zerbröselte Fleisch dazu geben, salzen und pfeffern, 5-6 min. Farbe nehmen lassen.

Schritt5

In die gleiche Pfanne wieder etwas Öl geben und die Kartoffelwürfel ca. 14 min. bei mittlerer Hitze braten, salzen und pfeffern.

Schritt6

Den Schmand mit den Eiern gut verschlagen und den zerbröselten Fetakäse dazu geben, salzen, pfeffern und mit Muskatnuss herzhaft würzen.

Schritt7

Zuerst das angebratene Fleisch, dann die Kartoffeln auf den Boden geben, die Tomaten und Peperoni Ringe verteilen.

Schritt8

Den Guss darüber gießen und die überstehenden Teigblätter nach innen klappen.

Schritt9

Für 40 min. im 200 °C/ Umluft vor geheizten Backofen auf der unteren Schiene backen. (Ev. in den letzten 10 min. mit Alufolie abdecken)

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

In 10-12 Stücke schneiden und nach Belieben mit gerösteten Pinienkernen, Peperoni Würfeln oder marinierten Rauke Blättern zu Tisch geben

Schritt12

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Tacos Mexican-Style

  • Spinat-Hackfleisch-Maultaschen im Kräutersud

  • Westfälischer Hackfleisch-Wirsing-Auflauf mit knusprigem Speck

  • Onion & Cheddar Moinkballs

  • Gyoza: Traditionelle japanische Dumplings

    Gyoza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.