Gnocchi con Catalogna mit Parmesan Spänen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 30m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 40m

Nach einem alten Tiroler Landfrauen Rezept, herzhafte, abwechslungsreiche Küche für jeden Tag

Zutaten

  • Für die Gnocchi:
  • 600 g mehlig kochende Pellkartoffeln
  • 100 g Mehl
  • 2 Eigelbe
  • Salz,1 Strich geriebene Muskatnuss
  • Für den Ansatz:
  • 300 g Catalogna in Streifen geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 50 g magerer Speck in feinen Streifen
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 – 60 g Parmesan am Stück
  • 100 g Kirschtomaten ohne Stielansatz , ev. halbiert
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 3 - 4 EL Sahne
  • 2 El gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Gnocchi:

Schritt2

Die Kartoffeln mit der Schale als Pellkartoffeln kochen,sofort schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Schritt3

Salzen, mit etwas geriebener Muskatnuss würzen und mit den Eigelben und dem Mehl rasch zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt4

Etwas abkühlen lassen und in mehreren Strängen von 1 cm Durchmesser auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen; in 1 – 2 cm große Stücke schneiden.

Schritt5

(Wer möchte kann mit einer Tischgabel das Gnocchi typische Muster eindrücken, dann nehmen sie die Soße besser auf)

Schritt6

Kurz für 1 – 2 min. in kochendes Salzwasser geben, bis sie oben schwimmen. Mit einer Schaumkelle heraus fangen, etwas kaltes Wasser darüber laufen lassen.

Schritt7

Der Ansatz:

Schritt8

Den Speck in dem Olivenöl anbraten, zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch für 1 – 2 min. dazu geben. Glasig werden lassen, dann folgen etwas Zeit versetzt die Pinienkerne, die leicht Farbe nehmen sollten.

Schritt9

Zuletzt kommen die Catalogna – Streifen und die Tomaten dazu.

Schritt10

Kurz andünsten und mit dem Weißwein ablöschen, etwas reduzieren lassen und die Sahne zufügen, salzen, pfeffern, abschmecken.Die Gnocchi hinzufügen und sachte verrühren.

Schritt11

Anrichtevorschlag:

Schritt12

Auf vorgewärmten Tellern portionieren und mit frisch gehobelten Parmesanspänen servieren.

Schritt13

Schritt14

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Energie (kcal)

    506
  • Fett (g)

    26
  • KH (g)

    43
  • Eiweiss (g)

    18
  • Ballast (g)

    7
Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Kürbis Kartoffelpuffer

    Kürbis–Kartoffelpuffer mit Schafskäse

  • Lyoner Pfanne - Regionale Küche aus dem Saarland

    Lyoner Pfanne

  • Mediterranes Kartoffelgratin mit Mozzarella

  • Gefüllte Käsekartoffeln à la Tartiflette

  • Schneller Spargel-Schinken-Kartoffelauflauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.