Bruschetta mit Lachsforellen-Tatar und Avocado

  • Portionen: 8
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Frisch, naturbelassen, auf knusprigem Brot, hm….

Zutaten

  • Für ca. 8 Stück:
  • 100 g taufrisches Lachsforellen Filet, küchenfertig
  • 1 reife, aber noch feste Avocado
  • Saft und Abrieb 1/2 Zitrone
  • 1/2 Knoblauch Zehe
  • 2 Stiele Dill, gezupft, gehackt
  • 6 El Olivenöl
  • 8 Scheiben Baguette, oder Ciabatta
  • Salz, 1 Prise Zucker, Cayennepfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Die Brotscheiben mit der halben Knoblauchzehe abreiben und mit Olivenöl einstreichen, beträufeln.

Schritt2

Auf einem Backblech, unter dem vor geheizten Backofengrill goldbraun rösten.

Schritt3

Den Lachs in recht kleine Würfel schneiden, sofort mit Zitronensaft und Abrieb marinieren.

Schritt4

Den Dill dazu geben, mit 1 Prise Zucker, Salz und Cayennepfeffer würzen.

Schritt5

Das Avocado Fruchtfleisch quer in dünne Scheiben schneiden und auf dem Brot verteilen.

Schritt6

Aus dem Lachsforellen -Tatar mit einem feuchten Teelöffel kleine Nocken formen, obenauf anrichten und mit einem Dill Sträußchen garnieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Hausgemachtes Kräuter-Fladenbrot vom Grill mit Schnittlauch-Sauerrahm

  • Königliche Spaghetti

  • Onion & Cheddar Moinkballs

  • Mango-Kokos Tiramissu

  • Surf and Turf - aus Rindersteak und Hummerschwanz, Garnelen oder anderen Meeresfrüchten und Fischen

    Surf & Turf – Grillspieße mit Garnelen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.