Sie sind hier: » » »

Aprikosenstrudel

  • Portionen: 10
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 35m
  • Fertig in 55m

Hausgemacht, einfach, saisonal, fruchtig, einfach köstlich, da lohnt der kleine Aufwand

Zutaten

  • Für10-12 Stück:
  • 4 T. K. Strudelteig Blätter, der Einfachheit halber aus dem Supermarkt, oder siehe mein Rezept, geht aber auch mit dünnem Blätterteig
  • Für die Füllung:
  • 1 kg vollreife, aber noch feste Aprikosen
  • 50 g Butter
  • 100 g Semmelbrösel oder Panierbrot
  • 50 g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucke
  • 100 g Zucker
  • 0.5 Zitrone, Saft
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 80 g Butter, flüssig
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitung:

Schritt2

Den Strudelteig zunächst auftauen und bei Zimmertemperatur etwas ruhen lassen.Die Aprikosen waschen, entkernen und halbieren. Den Backofen auf 230 ° C/ Ober-Unter Hitze vorheizen.

Schritt3

Der Strudel:

Schritt4

Die Butter in einer Stielpfanne aufschäumen, die Hälfte des Zuckers, Vanillezucker und die Semmelbrösel dazu geben.

Schritt5

Rühren, wenden, leicht karamellisieren lassen, aus der Pfanne nehmen.

Schritt6

Zu den Aprikosen geben, Zitronensaft und Zimt zufügen, gut miteinander mischen.

Schritt7

Den Strudelteig auf einem Küchentuch auslegen und mit flüssiger Butter einstreichen.

Schritt8

Die Füllung auftragen, die Seiten etwas einschlagen.

Schritt9

Alles mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen, auf das flache, mit Backpapier ausgelegte Backblech gleiten lassen.

Schritt10

Auf der mittleren Schiene ca. 35 min. backen, heraus nehmen und noch einmal mit flüssiger Butter bestreichen.

Schritt11

Anrichtevorschlag:

Schritt12

Vor dem Servieren etwas "ausruhen" lassen, (Schmeckt warm am besten) mit Puderzucker bestäuben und mit der Gekonntgekocht Vanille Sauce oder Haselnuss Eiscreme servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Walnüsse selber einlegen

    Schwarze Nüsse / Walnüsse selber einlegen

  • Eierlikör selbstgemacht

    Eierlikör selbstgemacht

  • Orangenkonfitüre, hausgemacht

  • Mascarpone-Yoghurt mit Roter Grütze

  • Bratapfel in Filoteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.