Malfatti

Sind beliebte italienische Ricotta – Parmesanklößchen, mit frischem, gehacktem Blattspinat.
Zur Masse kommen außerdem Eier, Butter, Mehl, Knoblauch und Zwiebeln.
Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss.
Die Masse wird mit 2 Esslöffeln zu ovalen Nocken geformt und in siedendem Salzwasser gegart.
Anschließend in eine Auflaufform gesetzt mit brauner Butter übergossen und mit geriebenem Parmesan gratiniert.

Rezepte zum Begriff 'Malfatti'

Spinat-Ricotta Malfatti mit Butter und Salbei

Bewertung: (5 / 5)

Herrlich-italienische Spinat-Ricotta Malfatti mit Butter und Salbei - italienischer geht kaum! Dabei heißt "Malfatti" eigentlich ...

Weiterlesen

Malfatti in Mandelbutter

Bewertung: (5 / 5)

Der Tessiner Klassiker, – fle bodenständigischlos, lecker

Weiterlesen

Malfatti Nocken mit Salbei und Parmesan- Sauce

Bewertung: (5 / 5)

Vegetarisch,italienisch - toscanisch, edel mit Ricotta, köstlich

Weiterlesen
Köstlich-italienische Parmesankäse Nocken

Parmesan Nocken

Bewertung: (5 / 5)

Wunderbar leichte, herzhafte Parmesan Nocken! Ein Muss für wahre Liebhaber der italienischen Küche! Die ...

Weiterlesen

Spinat – Malfatti mit Tomaten-Salbei-Schmelze

Bewertung: (0 / 5)

Der fleischlose toskanische Klassiker, zart wie ein Kuss, herzhaft

Weiterlesen