Sie sind hier: »

Spargel – Tarte – Frühlingszwiebeln nach Art der legendären Schwestern Tatin

By : | 0 Kommentare | On : Mai 2, 2018 | Kategorie : Blog

Ja, eine Tarte Tatin geht auch auf die pikant und herzhafte Art! Diese lässt sich ausgesprochen einfach zubereiten, obwohl sie etwas aus dem Rahmen fällt. Da kommt mit der Kombination Spargel und Frühlingslauch der Sommer auf den Teller. Ideal wenn Sie eine Gartenpartie oder ein Picknick planen. Die Tarte schmeckt warm genau so gut wie kalt und passt auch wenn sie zum Glas Wein etwas Leckeres knabbern wollen.

 

Zutaten

100 g kalte Butter
1 ganzes Ei

Für den Belag:
1 Bund Frühlingszwiebeln, geputzt, gewaschen (evtl. halbiert)                                         800 g weißer Spargel, herkömmlich geschält, gewaschen
1 EL Butter
1 EL Öl
1 EL Puderzucker
4 EL trockener Weißwein
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

 

Den geschälten, gewaschen Spargel und die Frühlingszwiebeln auf gleiche Länge schneiden, ca. 4 – 5 cm.
Das Mehl mit der Butter und dem Ei zu einem glatten Teig kneten und in Klarsichtfolie ca. 60 min. kalt legen.
Die Butter in einer 35 cm großen Bratpfanne zusammen mit dem Puderzucker erhitzen. Daraufhin den Spargel anbraten und etwas Farbe nehmen lassen. Ein Schuss Weißwein zugießen, 3 – 4 min. leise köcheln und etwas karamelisieren lassen. Salz und Pfeffer hinzugeben.
Anschließend das Prozedere mit den Frühlingszwiebeln wiederholen. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen und Spargel und Frühlingszwiebeln abwechselnd nebeneinander legen.
Nunmehr den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 35 cm rund ausrollen, der Pfanne angepasst. Den Teig den Rand entlang legen und leicht andrücken.
Auf der mittleren Schiene 35 min. backen bis es appetitlich gebräunt ist.
Dazu eines von den Gekonntgekocht Dips reichen, z. B.:
Chili – Tomaten – Kräuterdip, Rucola – Sour – Cream oder mexikanische Guacamole mit Chili und Kräuter Tomaten

Inhalte teilen!
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.