Rezeptart: Kalte Suppen

Wenn naturgemäß die Außentemperatur steigt, sinkt beim Menschen der Appetit auf warme, schwere Kost. Spätestens an diesem Punkt fängt unser Kopf an zu überlegen: Ich möchte gerne etwas essen. Am besten etwas Kühles. Etwas das satt macht und idealerweise schnell zubereitet ist. Um es mit einem Zitat eines bekannten Süßwarenherstellers zu umschreiben – gleich drei Wünsche auf einmal.

Weiterlesen
Eben diese drei Wünsche vereint ein einfaches Gericht, die Suppe. Wer das Wort Suppe hört, assoziiert damit bestimmt erst einmal kalte Herbst-/Wintertage, an denen eine warme Suppe von innen heraus den Körper erwärmen soll. Eben genau dieses Prinzip lässt sich auch auf die warme Jahreszeit übertragen, nur eben nicht mit warmer, sondern mit kalter Suppe.

Eine Kaltschale gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Beispielsweise auf Basis von süßen, aromatischen Obstsorten wie Beeren oder Steinfrüchten (Pfirsich, Aprikose), verfeinert mit Wein, Zimt oder Zitronensaft. Weitere Variationen bestehend aus diversen Milchprodukten sind ebenso möglich, wie auch eine Zubereitung auf Basis von Bier und Wein.

Freilich findet sich auch im Handel eine Vielzahl von verzehrfertigen Produkten, dass diese aber geschmacklich nicht mit selbst gemachten kalten Suppen und Kaltschalen konkurrieren können, versteht sich von selbst.

Herzhafte Varianten mit leckeren Gewürzen und Gemüse blicken auf eine lange Geschichte zurück. Mit Gazpacho fing alles an, denn bereits in der Antike aßen spanische Landarbeiter die ungekochte Suppe als kleine Zwischenmahlzeit.

Bei Gekonntgekocht finden sie über 50 handverlesene, ausgesuchte Vorschläge, teilweise schnell und einfach gemacht, bis hin zu edlen Varianten mit tollen Beilagen und Einlagen, die in viele sommerliche Speisenfolgen passen und ihre Gäste überraschen werden.

Probieren Sie doch einfach mal die klassischen „französische“ Vichyssoise, die „ungarische“ Vörösboros meggyleves, die „spanische“ Melonen – Gazpacho mit Safran und Garnelenspieß, die Blaubeerkaltschale mit Schnee–Eiern, oder die edle geeiste Rindfleischessenz mit Blattgold, Kaviar und Crème fraiche für einen besonderen Anlass.

Erdbeer-Rhabarber Kaltschale und “Armer Ritter”

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der frische, warm-kalte, sommerliche Genuss mit knusprigem "Armen Ritter"

Weiterlesen

Kalte Kefir Gurkensüppchen mit Rauchlachs und frischem Dill

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Einfach und schnell gemacht, preiswert, der erfrischende Genuss im Hochsommer

Weiterlesen

Gelierte Prosecco Kaltschale mit Himbeeren

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der köstlich leichte, erfrischende Sommergenuss

Weiterlesen

Melonenkaltschale mit Prosecco

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Erfrischend, sommerlich, lecker - Mit etwas Chili und Ingwer, auch als Dessert zu servieren

Weiterlesen

Erdbeer – Prosecco Kaltschale mit Salzburger Nockerln

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Heiß - kalt serviert, eine tolle Kombination

Weiterlesen

Sekt Kaltschale mit sommerlichen Beeren

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der sommerlich, fruchtig erfrischende Hochgenuss

Weiterlesen

Kaltes Champagnersüppchen mit frischen Erdbeeren

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Sommerlich leicht und elegant und dabei so gut vorzubereiten.

Weiterlesen

Geeiste Rindfleischessenz mit Blattgold, Kaviar und Crème fraiche.

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

"Die güldene, ultimative Delikatesse", edel, ausgefallen,für den ganz besonderen Anlass

Weiterlesen

Kalte Brokkoli-Suppe

Bewertung: (0 / 5)

Gerade im Sommer freut sich die kalte Brokkoli-Suppe jährlich wiederkehrender Beliebtheit. Und das zurecht: Sie ...

Weiterlesen

Erbsen – Minze Suppe / Kaltschale mit Krebsschwänzen, nach Art einer Gazpacho

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (0 / 5)

Schon probiert? Noch nicht? Dann machen Sie das! Sie werden positiv überrascht sein! Eine kalte Suppe, ...

Weiterlesen