Erdbeer-Rhabarber Kaltschale und “Armer Ritter”

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Der frische, warm-kalte, sommerliche Genuss mit knusprigem “Armen Ritter”

Zutaten

  • Für die Kaltschale:
  • 600 g frische, geviertelte Erdbeeren
  • 300 g geputzter Rarbarber in Stücken
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 80 g Zucker
  • Saft einer ½ Zitrone
  • Etwas Speisestärke
  • Für den Armen Ritter:
  • 2 altbackene Brötchen in 2cm dicken Scheiben
  • 1 frische, ausgekratzte Vanillestange
  • 175 ml Milch
  • 2 ganze Eier
  • 50 g Zucker mit 1 gehäuften TL Zimt gemischt
  • 30 g Butter zum Braten

Zubereitungsart

Schritt1

Die Kaltschale:

Schritt2

Die vorbereitten Rarbarber Stücke zunächst mit dem Zucker und

Schritt3

100 ml Wasser, 15 - 20 min. leise, bei geschlossenem Deckel köcheln lassen; anschließend durch ein Küchensieb streichen.

Schritt4

Danach etwa 400 g der vorbereiteten Erdbeeren

Schritt5

(200 g für die Einlage)

Schritt6

und den Zitronensaft dazu geben und alles einmal kurz „aufstoßen“ lassen Mit etwas 2 Tl Speisestärke (Mondamin) sämig binden. Zurückziehen und erkalten lassen und erst jetzt den Weißwein unterrühren; gut durchkühlen lassen.

Schritt7

Der Arme Ritter.

Schritt8

Die Milch mit den Eiern und der Vanille verklappern; die braune Kruste

Schritt9

(wenn vorhanden) der altbackenen Brötchen mit einer Küchenreibe entfernen, abreiben,.

Schritt10

In 2cm dicke Scheiben schneiden und ca.10 min. gut einweichen,

Schritt11

1 - 2 Mal wenden.

Schritt12

Danach in brauner Butter goldgelb, knusprig heraus brate, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in Zimt-Zucker wälzen.

Schritt13

Anrichtevorschlag:

Schritt14

Die gut durch gekühlte Kaltschale in ebenfalls gut gekühlten, tiefen Tellern mit den verbliebenen frischen Erdbeeren anrichten.

Schritt15

Gern gebe ich je 2 cl Eierlikör darüber und ergänze mit 2 Scheiben Armer Ritter.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Gurken-Avocado-Suppe mit frischen Dill und Krabben

    Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Krabben, Dill und Croutons

  • Erbsen – Minze Suppe / Kaltschale mit Krebsschwänzen, nach Art einer Gazpacho

  • Paprikaschaumsüppchen mit Ingwer und Oliven – Crostinis

  • Foto von einer Schale kalter Tomatensuppe

    Kalte Tomatensuppe, schnell und einfach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.