Tartar von Räucherlachs auf Reibekuchen mit Kaviar und Frisèe Salat Rezept Tartar von Räucherlachs auf Reibekuchen mit Kaviar und Frisèe Salat Rezept

Tartar von Räucherlachs auf Reibekuchen mit Kaviar und Frisèe Salat

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Edel, sicher nicht für jeden Tag, als Vorspeise oder auch als Fingerfood

Zutaten

  • Für das Rauchlachstatar:
  • 350 g Rauchlachs
  • 1/8 l Crème fraiche
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 2 El frischer Dill, gehackt
  • Etwas Cayenne Pfeffer
  • 40 g Beluga Imperial Kaviar
  • Für die Reibekuchen:
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Ei
  • Salz, etwas geriebene Muskatnuss
  • Etwas Rapsöl zum Braten

Zubereitungsart

Schritt1

Das Lachstatar:

Schritt2

Den Lachs in recht kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft und Cayenne marinieren, würzen und den frischen Dill unterheben, etwas durchziehen lassen.

Schritt3

Die Reibekuchen:

Schritt4

Die Kartoffeln zur Hälfte fein reiben und fein raspeln. Salzen, pfeffern und mit etwas Muskatnuss würzen, mit dem Ei vermengen.

Schritt5

In heißem Rapsöl kleine, möglichst dünne Puffer mit 4 – 5 cm Durchmesser goldbraun braten, auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Schritt6

Anrichtevorschlag:

Schritt7

2 Puffer p. P. mit Lachstatar belegen und über einander setzen. Darauf 1 El Crème fraiche geben und obenauf 10 g Kaviar setzen.

Schritt8

Mittig auf einem Vorspeiseteller anrichten und einige marinierte Frisèe Blättchen drum herum garnieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Rote Bete Carpaccio mit Ziegenkäse und karamellisierten Walnüssen

  • Spargelsalat mit Shrimps

    Bunter Spargelsalat mit Shrimps

  • Thunfisch Tartar

  • Steinpilze in Kräuteröl einlegen

  • Tortellini-Salat mit Parmesan-Pesto

    Tortellinisalat mit Parmesan-Pesto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.