Schichtsalat mit scharfen, asiatischen Rinderstreifen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Single geeignet wenn wieder einmal keine Zeit ist, dabei frisch und herzhaft, schnell gemacht

Zutaten

  • 400 g gut abgehangenes Rinder Huft Steak in Streifen
  • 1 TL Sambal-Oelek
  • 1 El Soja Sauce
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel in dünnen, halben Scheiben
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Kopf Eisbergsalat, geputzt, in kaltem Wasser aufgefrischt, gut abgelaufen
  • 1 Salatgurke in Scheiben
  • 4 Tomaten in Scheiben
  • 1/2 kleine, rote Chilischote, fein gewürfelt
  • Für den Dressing:
  • 400 g Schmand
  • 4 EL Milch
  • 4 EL Weinessig
  • 1 EL grober Senf
  • 1 EL mittel scharfer Senf
  • 1 EL Honig

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst für den Dressing Schmand, Milch, Essig, Senf und Honig verrühren, nachschmecken. Den aufgefrischten Eisbergsalat in Streifen oder Blätter schneiden.

Schritt2

Die Rindfleischstreifen in heißem Öl in 2 Chargen scharf anbraten, salzen, pfeffern. Ca. 4 min. mit den Zwiebeln braten, mit der Soja Sauce und Sambal-Oelek durchschwenken, glacieren.

Schritt3

Anrichtevorschlag:

Schritt4

Die Salatzutaten abwechselnd mit den Rindfleischstreifen in einer hohen Salatschüssel anrichten, den Dressing darüber geben.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Rote Beete selber einlegen

    Rote Beete selber einlegen und einwecken

  • Türkischer Grill-Paprikasalat

  • Spargel – Eiskrautsalat

  • Tortellini-Salat mit Parmesan-Pesto

    Tortellinisalat mit Parmesan-Pesto

  • Asiatischer Reisnudelsalat mit Spargel und Rauchlachsröllchen

    Asiatischer Reisnudelsalat mit Spargel und Rauchlachsröschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.