Rinderfiletwürfel in Curry

  • Portionen: 10
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Blitzschnell gezaubert – Indien lässt Grüssen

Zutaten

  • Rinderfilet
  • Etwas gewürfelte:
  • Zwiebeln, Ananas, sauren Apfel
  • Sellerie in kleinen Würfeln und Cocosraspeln
  • Salz, Pfeffer, Currypulver
  • Ev. etwas Cremè fraiche

Zubereitungsart

Schritt1

Das Rinderfilet in 2 x 2cm große Würfel schneiden.

Schritt2

Mit Salz u. Pfeffer würzen anbraten, das Fleisch rosa lassen.

Schritt3

Die gewürfelte Zwiebeln, Sellerie, Ananas und sauren Apfel dazu gebe und mit Curry nach Geschmack stäuben. Heraus nehmen, warm stellen.

Schritt4

Den verbleibenden Fond ev. mit wenig Crème fraiche reduzieren, mit Curry nach eigenem Geschmack nachschmecken, über das Fleisch geben.

Schritt5

Mit Spießchen versehen und warm servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Hausgemachtes Kräuter-Fladenbrot vom Grill mit Schnittlauch-Sauerrahm

  • Onion & Cheddar Moinkballs

  • Surf and Turf - aus Rindersteak und Hummerschwanz, Garnelen oder anderen Meeresfrüchten und Fischen

    Surf & Turf – Grillspieße mit Garnelen

  • Französische Profiteroles-Pyramide mit Mandelkrokant

    Profiteroles-Pyramide „Croque en Bouche“ mit Mandelkrokant

  • Gyoza: Traditionelle japanische Dumplings

    Gyoza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.