Lachsforellentartar mit Kokosnuss und Limette, Blinis

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Einfach und schnell gemacht, köstlich mit Kokos und Limette

Zutaten

  • Für das Lachsforellentartar:
  • 300 g Lachsforellenfilet ohne Haut (
  • Geht auch z. B. mit Barsch, Hecht, Thunfisch, Lachs)
  • Saft von 2 Limetten
  • Etwas Limettenabrieb
  • 1 El Kokosraspeln
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Für die Blinis:
  • 125 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Becher Sahnejoghurt
  • 1 Prise Salz
  • 2 El Butter zum Heraus braten
  • 4 Personen:
  • (ca. 32 Blinis)
  • 25 g frische Hefe
  • 25 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 500 ml Milch
  • 600 g Weizenmehl
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 100 ml Sahne
  • 2 Eier
  • eine Prise Salz
  • Butter oder Sonnenblumenöl für die Pfanne zum Backen

Zubereitungsart

Schritt1

Das Lachsforellentartar:

Schritt2

Von den herausgeschnittenen Lachsforellenfilets die Haut herunter schneiden und mit einer kleinen Pinzette oder Zange die Gräten sauber ziehen. Das kann man gut fühlen, wenn man dem Finger über das Filet streicht.

Schritt3

Anschließend in recht kleine Würfel schneiden und mit den Kokosraspeln und Limettensaft mischen, salzen und pfeffern.

Schritt4

Mit Klarsichtfolie abdecken, ca. 30 min. im Kühlschrank marinieren.

Schritt5

Die Blinis:

Schritt6

Das Ei mit 1 Prise Salz, in einer kleinen Schüssel mit dem Küchenquirl schaumig schlagen und den Sahnejoghurt unterziehen.

Schritt7

Nach und nach das gesiebte Mehl, mit Backpulver gemischt unterheben, gründlich 1 – 2 min. weiter schlagen.

Schritt8

Die Schüssel mit einem angefeuchteten Tuch abdecken und bei Küchentemperatur ca. 30 min. ruhen, aufgehen lassen.

Schritt9

Einen guten Esslöffel in eine Stielpfanne mit heißer Butter geben und flach drücken. 3 min. backen, wenden, wenn der Teig Blasen wirft; auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

Auf gekühlten Vorspeisentellern das Tatar in Ringe drücken, abziehen und mit einigen kleinen, angemachten Frisèe Blättern umlegen, dazu 2 – 3 Blinis anrichten.

Schritt12

Gern ergänze ich mit 1 Löffel Dip z. B. Limettenyoghurt, Meerrettichsahne, Schnittlauchsahne etc.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Steinpilze in Kräuteröl einlegen

  • Tortellini-Salat mit Parmesan-Pesto

    Tortellinisalat mit Parmesan-Pesto

  • Mousse von Räucherfischen

  • Asiatischer Reisnudelsalat mit Spargel und Rauchlachsröllchen

    Asiatischer Reisnudelsalat mit Spargel und Rauchlachsröschen

  • Profiteroles mit Thunfischcreme gefüllt

    Profiteroles mit Thunfischcreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.