Sie sind hier: » »

Kartoffel – Rösti – Salat

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Der etwas andere Kartoffelsalat, originell, appetitlich bunt , passt zu Vielem

Zutaten

  • Für den Kartoffel - Rösti - Salat:
  • 500 g fest kochende Pellkartoffeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 Salatgurke, entkernt, in 1 cm großen Würfeln
  • 1 kleines Bund Radieschen in dünnen Scheiben
  • 1 kleines Bund Schnittlauch gehackt
  • 3 El gehackte Petersilie
  • 1/2 kleine Chilischote fein gewürfelt
  • Für den Dressing:
  • 150 ml Bouillon oder Instant Gemüsebrühe
  • 6 El Weißweinessig
  • 1 1/2 El Senf
  • 3 El sauer Rahm
  • 4 El Raps - oder Sonnenblumenöl
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Ev. 1 Prise Zucker

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitung:

Schritt2

Die gut gewaschenen Kartoffeln in der Schale mit Salzwasser und etwas Kümmel "nicht zu weich" kochen, etwas abkühlen lassen und schälen.

Schritt3

Die Marinade:

Schritt4

Die Bouillon oder Gemüsebrühe mit Senf, saurem Rahm, Chiliwürfelchen und dem Weinessig verrühren und das Öl unterschlagen.

Schritt5

Mit Salz, Pfeffer und ev. 1 Prise Zucker nachschmecken und die Kräuter dazu geben.

Schritt6

Der Kartoffel - Rösti - Salat:

Schritt7

Die noch warmen Pellkartoffeln, mit einer groben Küchenreibe, in breite Streifen, direkt in die Marinade raspeln und gut mengen.

Schritt8

Anrichtevorschlag:

Schritt9

Nunmehr die Radieschen und Gurkenwürfel unterheben, nachschmecken, alles etwa 1 Stunde durchziehen lassen.

Schritt10

Passt zu Vielem, eine originelle Beilage zu gebratenem Fleisch oder Fisch, zu heißen Würstchen, zum Grillen usw.

Rezeptart: Tags: ,
Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Asiatischer Gemüsesalat

  • Universal Salatdressing

  • Dänischer Matjes–Kartoffelsalat

  • Mediterraner Spargelsalat aus dem Wok

  • Lyoner Kartoffelsalat

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.