Sie sind hier: » » »

Griechische Lammhacksteaks auf buntem Gemüse

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Etwas Schickes für jeden Tag, der Griechenland Urlaub läßt grüßen

Zutaten

  • 600 g Gehacktes aus der Lammschulter
  • 150 g Ziegenkäse in Würfeln à 1 cm geschnitten
  • 1 kleine rote Paprikaschotein in Würfeln à 1 cm geschnitten
  • 1 kleine gelbe Paprikaschotein in Würfeln à 1 cm geschnitten
  • 2 fein geschnittene Zwiebeln
  • 1 - 2 Knoblauchzehen,fein geschnitten
  • 30 g kernlose, schwarze Oliven in Würfeln
  • 10 Kapern gehackt
  • Etwas frischen Oregano, gehackt
  • Etwas frischen Rosmarin, gehackt
  • Etwas frischen Thymian, gehackt
  • 2 Scheiben altbackenes Toastbrot oder Brötchen
  • 1 Ei
  • Etwas Olivenoel zum Braten
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Das Lamm Gehackte mit Salz, Pfeffer, Oregano und dem Knoblauch würzen. Mit dem eingeweichten Weißbrot, den gehackten Zwiebeln, Kapern, Paprika und dem Ei verarbeiten. Zum Schluss die Ziegenkäse Würfel und die gehackten Kräuter unterheben. Mit feuchten Händen, 100 g schwere Hacksteaks formen, in heißem Olivenöl heraus braten.

Schritt2

Anrichtevorschlag:

Schritt3

Dazu empfehle ich frische Thymian - Ofenkartoffeln, (Drillinge)

Schritt4

trocken in der Schale gegart, sowie ein buntes, griechisches Gemüse aus:Artischocken, (frisch oder aus einer guten Konserve)

Schritt5

knackigen Stangenbohnen in Rauten geschnitten, kleinen Schalotten und Kirschtomaten.

Schritt6

Alles "al dente" blanchiert, in Eiswasser abgekühlt und in brauner Butter mit frischen Kräutern wieder angeschwenkt.

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Merguez – scharfe Lammbratwurst, aber hausgemacht

  • Hackbällchen mit Mozzarella – Kern

  • Lammkoteletts auf Balsamico – Rotwein – Schalotten – Feigen mit Kartoffelgratin

  • Lammcurry Indisch mit Mandel – Rosinenreis

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.