Sie sind hier: » » »

Garnelenbällchen im Cocosmantel

  • Portionen: 12
  • Vorbereitungszeit: 30m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 45m

Das fernöstliche, leichte und leckere Rezept – Schmeckt garantiert jedem!

Zutaten

  • 250 g geputztes, schieres Garnelenfleisch
  • 2 Schalotten, fein geschnitten
  • 1 Stange junger Frühlingslauch in dünnen Ringen
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • Etwas gem. Chili
  • 1 El geriebenen Ingwer
  • 1 - 2 Eigelb für die Masse
  • 2 ganze Eier für die Panade
  • 100 g Kokosflocken
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Die Bällchenmasse:

Schritt2

Das geputzte und vom Darm befreite Garnelenfleisch in recht kleine Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und etwas gemahlenem Chili, sowie dem Knoblauch würzen.

Schritt3

Die Schalotten und den geputzten Frühlingslauch in feine Ringe schneiden und mit dem Eigelb, dem Knoblauch und dem Ingwer zu den Garnelen geben, salzen und pfeffern.

Schritt4

Alles gut miteinander verarbeiten und zu kleinen Bällchen rollen.

Schritt5

Die Panade:

Schritt6

2 ganze Eier mit 2 El Milch verklappen. Die Bällchen rundherum mit Mehl bestäuben, anschließend mit den Eiern und den Cocos-Flocken panieren.

Schritt7

Anrichtevorschlag:

Schritt8

In 180° C heißem Öl knusprig und appetitlich braun heraus backen, mit einem pikanten China - Dipp servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Kartoffelpizza vom Blech

  • Elsässer Flammkuchen mit Munsterkäse und Trauben

  • Senfgurken selber einlegen

  • Jakobsmuscheln in Cidre

  • Polnische Sauerkraut – Pilz Piroggen

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.