Sie sind hier: » » »

Espresso von Frühlingslauch mit Schinkenchips

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Kleiner, eleganter Schluck, warme Fingerfood Komponente

Zutaten

  • 0,5 l gute Rindfleischbrühe
  • (Selber gekocht oder aus dem Supermarkt)
  • 50 g roher Schinken in Blättern geschnitten
  • 3 Stange junger Frühlingslauch, geputzt in dünnen Ringen
  • 1 - 2 Schalotten in feinen Streifen
  • 2 El saure Sahne
  • 4 El trockener Weißwein
  • 1 El frischer, gehackter Schnittlauch für die Garnitur
  • 1/2 getrocknete Chilischote, etwas Knoblauchsalz

Zubereitungsart

Schritt1

Die Frühlingszwiebeln, die Zwiebeln mit der Chilischote in der heißen Brühe kurz aufkochen, zurückziehen.

Schritt2

10 min. Geschmack annehmen lassen und die Chilischote wieder entfernen, nachschmecken.

Schritt3

Die Schinkenblätter in einer Stielpfanne ohne Fett von beiden Seiten knusprig braten; auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Schritt4

Die saure Sahne mit dem Weißwein mittels Stabmixer aufschäumen.

Schritt5

Anrichtevorschlag:

Schritt6

Die Suppe in vorgewärmten Espresso Tassen anrichten, Espresso Schaum darüber verteilen und die Schinken Chips zum Knabbern dazu reichen.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Vegane Linsen – Bulgur Bällchen „Mercimek Köftesi“

  • Hausgemachte Butterkaramellbonbons

  • Hausgemachter Früchteriegel

  • Vegane vietnamesische Frühlingsrollen

  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.