Eingelegte Sardinen (Boquerones en escabeche)

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Darf auf keinem Tapas Buffet fehlen

Zutaten

  • 600 g Sardinen
  • Mehl zum Wälzen
  • 3-4 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Für die Marinade:
  • 2-3 mittelgroße Zwiebeln, halbiert, in Scheiben
  • 1 EL Weißweinessig
  • 100 ml trockener Weißwein,
  • Saft 1 Zitrone und etwas Abrieb
  • 1 Lorbeerblatt,
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 8 Pfefferkörner, gedrückt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Die gewaschenen Sardinen aufschlitzen, die Eingeweide entfernen, den Kopf abschneiden und die Mittegräte heraus ziehen. Den Schwanz kann man dran lassen, dann kann man sie besser packen und in den Mund schieben.

Schritt3

Danach salzen, pfeffern und in Mehl wälzen. Etwas abklopfen und in heißem Olivenöl 2-3 min. braten, in eine ausreichend große Schüssel geben.

Schritt4

Die Zwiebeln in Olivenöl dünsten und mit dem Wein, Zitronensaft/Abrieb und den Essig aufgießen. Lorbeerblatt und Pfefferkörner zufügen, etwa 5 min. leise köcheln lassen.

Schritt5

Über die Sardinen geben und abgedeckt 24 Stunden marinieren.

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Weinbergschnecken nach Elsässer Art

  • Ganache-Karamell-Torte mit Fleur de Sel – “Salted Caramel Tarte“

  • Frühlingsrollen mit Schweinefleisch

  • Ziegenkäse Taler mit Birnen Chutney

    Ziegenkäse Taler mit Birnen Chutney

  • Schafskäse pikant einlegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.