Cremige Pastinaken-Kartoffelsuppe mit Honig-Schinkenchips

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Die etwas andere Kartoffelsuppe mit Pastinaken, einfache, schnelle und leckere Alltagsküche

Zutaten

  • 300 g Pastinaken, in groben Würfeln
  • 150 g Kartoffeln, in groben Würfeln
  • 2 Zwiebeln, grob gewürfelt
  • 2 Stangen weißer Porrèe, grob gewürfelt
  • ¾ l Fleisch – oder Gemüsebrühe, selber gezogen oder aus dem Supermarkt
  • ½ Becher Crème fraiche
  • 2 El Rapsöl
  • Etwas Knoblauchsalz, gemahlener Pfeffer
  • 2 große Scheiben Knochenschinken
  • Etwas Honig

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Der Ansatz:

Schritt3

Zunächst die Zwiebeln und den Porrèe in etwas Rapsöl glasig andünsten und die Pastinaken - und Kartoffelwürfel dazu geben. Etwas zusammen schwitzen lassen, salzen und pfeffern und mit der Brühe aufgießen.

Schritt4

Ca. 30 min. „köcheln“ lassen, danach mit dem Stabmixer pürieren und mit Crème fraiche noch einmal aufkochen lassen, nachschmecken.

Schritt5

Die Honig – Schinkenchips.

Schritt6

Die Schinkenscheiben von beiden Seiten in einer Stielpfanne anbraten, mit Honig bestreichen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt7

Anrichtevorschlag:

Schritt8

Die Suppe in vorgewärmten Tellern oder Suppentassen portionieren und die Schinkenchips obenauf geben.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Kürbis Kartoffelpuffer

    Kürbis–Kartoffelpuffer mit Schafskäse

  • Lyoner Pfanne - Regionale Küche aus dem Saarland

    Lyoner Pfanne

  • Mediterranes Kartoffelgratin mit Mozzarella

  • Gefüllte Käsekartoffeln à la Tartiflette

  • Schneller Spargel-Schinken-Kartoffelauflauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.