Sie sind hier: »

Schwestern Tatin

Sind betagten Schwestern Tatin aus Lamotte-Beuvron in der Sologne, die nach der Legende den „traditionellen, französischer Apfelkuchen “ zufällig erfunden haben.
Wird in Paris auch „Tarte du Chef “oder „Tarte des Demoiselles Tatin“ genannt und zumeist als Dessert gereicht.
Tarte Tatin wird „kopfüber“ gebacken, typisch ist die Karamellschicht, die beim Backen auf dem Boden der Tarte Form entsteht

Rezepte zum Begriff 'Schwestern Tatin'

Apfel Tarte, nach dem Rezept der „legendären Schwestern Tatin“

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (3.4 / 5)

Der Stern am Pariser Desserthimmel, kinderleicht, mit Mürbeteig

Weiterlesen

Altenländer Apfel – Zimt Tarte – Tatin

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Der etwas andere Apfelkuchen, den legendären französischen Schwestern Tatin nach empfunden

Weiterlesen

Herzhafte “Tarte Tatin” mit Pilzen, Kirschtomaten und Speck

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Über Kopf gebacken, nach "Art der legendären Schwestern Tatin"

Weiterlesen