Sauce Tartar

Ist eine klassische kalte Sauce der französischen Küche aus hart gekochtem Eigelb, Öl und Schnittlauch.
Sie wird zu Fisch und Meeresfrüchten, Roastbeef, kaltem Braten und ähnlichem serviert.
In Varianten des Rezepts können zusätzlich noch andere Kräuter wie: Petersilie und Estragon, Kapern, fein gehackte Gewürzgurken, Schalotten oder Zwiebeln, Senf und Knoblauch hinzu gegeben werden.

Rezepte zum Begriff 'Sauce Tartar'

Fish and Chips Originalrezept

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (5 / 5)

Der britische Klassiker: Fisch in einem Bier Backteig mit “Sumo” Pommes, Minze-Erbsenpüree und selbstgemachter Tartar ...

Weiterlesen
Lachstartar mit Spargelmousse zu frischem Spargel

Spargel Mousse mit Lachstartar

Bewertung: (5 / 5)

Spargel-Mousse mit Lachstartar ist eine feine Frühjahrsvorspeise und passt wunderbar in ein leichtes Frühlingsmenü. ...

Weiterlesen

Tartaren Sauce

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Zwar nach den Tataren benannt..ist aber eine klassische, kalte französische Sauce; zu kaltem Fleisch, gebackenem ...

Weiterlesen