Sie sind hier: »

Eisbergsalat

Auch Eissalat, Krach- oder Knacksalat genannt, hat einen festen kohlartigen Kopf und ist in dieser Form erstmals in Amerika gezüchtet worden.
Der Eisbergsalat wird auf Eis gelagert und transportiert und von daher ist sein Name zu erklären. Wird von Juni bis September als Freilandware angeboten und ist im Kühlschrank bis zu einer Woche haltbar. Eignet sich bestens für bunte Gemüsesalate mit Zwiebeln, Paprika und Gurken mit einem kräftigen Dressing.